Home Praxisprobleme Messen, Prüfen und Schutzmaßnahmen Kurzschlussschutz von MS-Verteiltransformatoren

de+ Inhalt
Praxisfrage

Kurzschlussschutz von MS-Verteiltransformatoren

Zusatzanfrage zu dem Fachbeiträgen »Kurzschlussschutz von MS-Verteiltransformatoren (1)« in »de« 12.2016 und »Kurzschlussschutz von MS-Verteiltransformatoren (2)« in »de« 13/14.2016: Bezüglich der Querschnittsauslegung zwischen Erdungsschiene und PE-Schiene in der NS-Anlage, gibt es bei uns verschiedene Meinungen: 1. Meinung: Ein Teil der Kollegen ist der Meinung, dass diese Verbindung ein Schutzleiter für die automatische Abschaltung der Stromversorgung, mit dem in DIN VDE 0100-410:2007-06 und DIN VDE 0100-540:2012-6 geforderten Querschnitten, darstellt. Argument: Falls es zu einem Körperschluss der leitenden Teile des Trafos (Trockentransformator) mit der Gittertür, Trafoschienen oder Trafogehäuse kommt, erfolgt sonst keine Abschaltung. 2. Meinung: Die »Querschnittsberechnung nach EN 61439-1 Anhang B ist nicht zutreffend.« Bei der Verbindung Erdungsschiene Trafokammer - PE handelt es sich um einen Schutzpotentialausgleichsleiter für den Schutzpotentialausgleich über die Haupterdungsschiene (DIN VDE 0100-540:2012-06, Kap. 544) mit deutlich verringerten Querschnitt. Der Schutzpotentialausgleich über die Haupterdungsschiene hat nicht die Aufgabe einen Fehlerstrom zu führen, der für die Abschaltung der Stromversorgung sorgt. Die Funktion eines Schutzleiters für die automatische Abschaltung der Stromversorgung übernimmt hier der PEN (vom isolierten Sternpunkt des Trafos zur PEN-Schiene der NS-Anlage. Die Wahrscheinlichkeit eines Körperschlusses in der Trafokammer geht gegen Null. Zudem kann dieser Kurzschlussstrom, auf Grund der Stromverzweigungen über die Erdungsschiene, schwer berechnet werden. Eine Abschaltung über die HH-Sicherungen wäre nicht sichergestellt. Ist der in Ihrem Beispiel gewählte Querschnitt von 1 x 240 mm² ein »Kompromiss« zwischen beiden Meinungen? H. T., Berlin

Expertenantwort vom 02.06.2017
Dipl.-Ing. Dragan Sofic
Dipl.-Ing. Dragan Sofic

Planungsingenieur, Elektroanlagen­bau GmbH Rhein / Main, Dietzenbach

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen*


*Bei Einzelartikelkauf akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und AGBs.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!