Home Praxisprobleme Sonstige Elektroinstallationsthemen Notlichtkonverter in Deckenleuchten

de+ Inhalt
Praxisfrage

Notlichtkonverter in Deckenleuchten

In einem Seniorenheim wurden Regiolux Deckenleuchten WBLR TC-F2x36W installiert. In diese Leuchten rüstete die ausführende Firma Notlichtkonverter eines anderen Herstellers nach. Diese Konverter kommen zum Einsatz, um die Notbeleuchtung über ein zentrales Überwachungs­gerät überwachen zu können. Deshalb sind in die Leuchten zusätzlich zu den zwei Mantelleitungen (5 x 1,5) auch zwei J-Y(ST)Y-Leitungen eingeführt. Die mit Notlichtkonvertern bestückten Leuchten sind zusätzlich in Dauerbetrieb geschalten, damit eine Grundbeleuchtung in den Fluren vorhanden ist. Ein Sachverständigen bemängelt diese Ausführung wegen zu hoher Wärmeentwicklung und teilweise losen Klemmverbindungen in den Leuchten. Wir wurden daraufhin vom Betreiber beauftragt, eine fachgerechte Lösung zu finden. Nach mehrmaliger Rücksprache mit kompetenten Mitarbeitern der Hersteller kamen wir zu dem Ergebnis, dass eine fachgerechte Installation in dieser Deckenleuchte nicht möglich ist. Ein Auslagern der Notlichtkonverter in eine Zwischendecke lässt sich auch realisieren, da die Leuchten an der Betondecke montiert sind. Nun möchten wir neben der Regiolux-Leuchte eine Leuchte mit integriertem Notlichtkonverter installieren und die Deckenleuchte in den Ursprungszustand zurückbauen.

  1. Ist es erlaubt die Leuchte als Klemmraum zu verwenden, um die 230-V-Zuleitung und die Busleitung in der Notleuchte durchzuklemmen?
  2. Wie könnte man die losen Klemmverbindungen in den Leuchten vermeiden?
  3. Ist es zulässig, feste Klemmen in der Leuchte zu installieren, um lose Verbindungen zu vermeiden?
A. F., Bayern

Expertenantwort vom 01.03.2013
Collondann_Karsten
Karsten Callondann

Gelernter Elektroinstallteur und Studium der Elektrotechnik. Jahrelange Tätigkeit bei Planung und Projektierung im Anlagenbau. Derzeit beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) für den Brand- und Sachschutz in elektrischen Anlagen und für elektrische Geräte zuständig. Mitarbeit in diversen DKE-Normungsgremien.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!