Home Praxisprobleme Notschalter in Pelletheizanlage

de+ Inhalt
Praxisfrage

Notschalter in Pelletheizanlage

Normalerweise benötigt man bei Heizungen erst oberhalb 50kW Heizleistung einen Not- bzw. Fluchtschalter. Meistens montieren wir Elektriker auch bei kleineren Heizungen einen Notschalter. So auch bei Pellet-Heizkesseln, die wir angeschlossen haben. Im Schaltplan des Herstellers ist klar ersichtlich, dass nicht der ganze Kessel über Not-Aus abgeschaltet werden darf, sondern nur ein Teil des Kessels. In der Beschreibung steht noch extra ein schwarz unterlegter Hinweis, dass nur ein Teil mit dem Not-Aus abzuschalten ist. Der Werkskundendienst beanstandete nun diesen Anschluss und verlangt von uns, dass wir die Anlage umklemmen, sodass die ganze Spannung am Kessel mit dem Not-Aus abgeschaltet wird. Wir wurden schroff darauf hingewiesen, dass wir die Anlage falsch angeschlossen hätten und über einen österreichischen Schaltplan verfügten, der in Deutschland nicht gültig sei. Ein anderer Plan lag uns allerdings nicht vor. Wir sind bestrebt diese und natürlich weitere Anlagen korrekt anzuschließen. Wie würden Sie die Lage einschätzen? D. S., Baden-Württemberg

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!