Home Praxisprobleme Messen, Prüfen und Schutzmaßnahmen Potentialausgleich an Masteinspeisung auf dem Dach?

de+ Inhalt
Praxisfrage

Potentialausgleich an Masteinspeisung auf dem Dach?

Antennenmasten müssen ja bekanntlich mit 16 mm2 in den Potentialausgleich eingebunden werden, da dort der Blitz direkt einschlagen könnte. Wie sieht dies denn mit den Masten der früher üblichen Dacheinspeisung aus, die sich ebenso prima als »unfreiwilliger Blitzfänger« auf den Dächern anbietet? Ich fand diese bislang immer nur ohne eine direkte Verbindung mit dem Fundament­erder vor, worüber ich mich schon länger ­etwas wunderte. Und gerade jetzt stelle ich mir die Frage erneut, da bei einem Kunden eine umfangreiche Modernisierung (einschließlich einer neuen Zähleranlage) ansteht. Der Versorger ist hier RWE/Westnetz. Die Aufteilung des PEN sollte ja am frühestmöglichen Punkt nach der Einspeisung erfolgen. Dies ist bei einer Dacheinspeisung ja dann der Hausanschlusskasten (HAK) am Mast. Müsste dies auch entsprechend so vorgenommen werden? J. B., Nordrhein-Westfalen

Expertenantwort vom 17.01.2019
Markus Wienziers
Markus Wienziers

DEHNacademy, Dehn + Söhne, Neumarkt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!