Home Praxisprobleme Zulässige Steckdosenausführung in Kitas

de+ Inhalt
Praxisfrage

Zulässige Steckdosenausführung in Kitas

Sind im Kindergarten Steckdosen mit Kindersicherung bzw. mit erhöhtem Berührungsschutz vorgeschrieben? Unser Sohn, 1,5 Jahre, geht demnächst in den Kindergarten. Bei dem Vorgespräch ist mir aufgefallen dass die Steckdosen keine kindersicheren aufweisen. Auf Nachfrage beim Kindergarten wurde uns mitgeteilt dass die Steckdosen eine spezielle Abschaltung haben. Vermutlich ist mit der Abschaltung der FI-Schutz gemeint. Dass in der Regel Kindersicherungen im Kindergarten eingebaut werden sollten, und dass dies auch besser ist, ist zumindest mir klar. Die Elektrofirma die die Installation ausgeführt hat scheint hier aber nicht meiner Meinung zu sein. Jetzt stelle ich mir die Frage ist der Kinderschutz überhaupt vorgeschrieben oder rege ich mich umsonst auf.

PP20091

Noch keine Expertenantwort

Liebe Leser der Fachzeitschrift »de«. Zu dieser Frage wird in Kürze eine Expertenantwort veröffentlicht. Sie können hier aber schon sofort die Gelegenheit nutzen, diese Frage online in der Community miteinander zu diskutieren. Ihre Redaktion »de«


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!