Home Praxisprobleme Spannungsfall in Anlagen der Straßenbeleuchtung

de+ Inhalt
Praxisfrage

Spannungsfall in Anlagen der Straßenbeleuchtung

In Kabelnetzen der öffentlichen Straßenbeleuchtung (der Betreiber ist die Kommune) stellt sich bei Erweiterungen öfter die Frage nach dem zulässigen Spannungsabfall ab der Einspeiseverteilung für den abgehenden Kabelstrang mit dem angeschlossenen Außenleuchten. Es handelt sich hier nicht um ein Kabelnetz des zuständigen Energieversorgers. 1) Muss das öffentliche Beleuchtungsnetz nach den Vorgaben von DIN VDE 0100 Teil 520 ausgelegt werden, also max. 4% Gesamtspannungsfall, oder darf der Spannungsfall höher sein, abhängig von den betrieblichen Anforderungen der angeschlossenen Lampen bzw. deren Leistung? 2) Im Interesse eines möglichst großen Versorgungsradius eines Einspeiseverteilers in einem Baugebiet, d.h. Ausnutzung der maximalen Stranglänge der abgehenden Beleuchtungskabel-Stromkreise, stellt sich die Frage der Erfüllung der Schutzmaßnahmen aufgrund des Schleifenwiderstands für den Berührungsschutz (z.B. im Falle eines Körperschlusses eines beschädigten Erdkabels an der Einführung am Mast). Empfehlen sich bei hohen Schleifenwiderständen (z.B. aufgrund der zwischengeschalteten Klemmstellen der Kabelübergangskästen in dem Masten) andere Schutzfunktionen als konventionelle Sicherungsautomaten, um die Stranglängen maximieren zu können (eingesetzter Leiterquerschnitt 10mm2 Cu)? - G. V., Baden-Württemberg

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen*


*Bei Einzelartikelkauf akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und AGBs.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!