Home Praxisprobleme Messen, Prüfen und Schutzmaßnahmen Teil-Not-Halt an verketteten Maschinen

de+ Inhalt
Praxisfrage

Teil-Not-Halt an verketteten Maschinen

Bei einem Kunden steht eine vollautomatische Drahterodiermaschine. Die zu bearbeitenden Teile sind Schneidplättchen für Drehbänke aus Industriediamant. Ein Klein­roboter entnimmt die Teile aus einer kleinen Palette und legt sie in die Maschine ein. Die Maschine startet. Nach Ende der Bearbeitung entnimmt sie der Roboter, prüft und legt sie in einer anderen Palette ab. Soweit grob der Funktionsablauf. Die ganzen Jahre war der auf einen Tisch montierte Roboter ohne jegliche Außensicherung seines Arbeitsbereiches zu Werke. Neuerdings schreibt die BG vor, dass der Roboter eingehaust werden müsse. Um die Rohteile in den Arbeitsbereich hinein und die Fertigteile wieder herausnehmen zu können, hat der Kunde eine vertikale Schiebetür eingebaut, der Rest des Arbeitsbereiches ist mit Plexiglas eingehaust. Ich schaltete daraufhin die Schutztür sicherheitstechnisch in den Not-Halt-Kreis des Roboters mit zwei zwei­kanaligen Sicherheits-Endschaltern und einem Sicherheits-Hand-Zustimmtaster. Dieser Taster muss in Mittelstellung gehalten werden, damit man die Tür öffnen kann, ohne dass der Not-Halt anspricht. Im Gefahrenfall drückt der Bediener entweder die Taste durch oder lässt ganz los, dann spricht die im Roboter integrierte Not-Halt-Steuerung an. Ein Gutachter meinte, dass meine Arbeiten in Ordnung seien. Er will die beiden Maschinen zu einer Einheit deklarieren und ein neues CE-Zeichen vergeben. Die Auflagen des Gutachters, sind jedoch sehr schwer zu realisieren: Er will einen Not-Halt-Kreis für die komplette »neue« Maschine, d.h. wenn an der Erodiermaschine der Not-Halt betätigt wird, muss auch der Roboter stehen bleiben und umgekehrt. Beide Maschinen haben einen eigenen Netzanschluss und somit auch verschiedene Steuerspannungen. Die Erodiermaschine ist ca. Baujahr 1996, der Roboter ca. Baujahr 2005. Der bisherige Not-Halt-Kreis der Erodiermaschine ist einkanalig, der des Roboters ist zweikanalig. Beide Auswertgeräte sind fest in die jeweilige CNC-Steuerung integriert. Beide Maschinen haben jeweils mehrere Not-Halt-Taster, welche teilweise sogar in den Handprogrammiergeräten verbaut sind. Meines Wissens gab es früher einen Teil- Not-Halt bei verketteten Maschinen. Gibt es das noch? In diesem Fall könnte nämlich alles so bleiben wie es ist. K.-D. B., Rheinland-Pfalz

Expertenantwort vom 06.12.2018
hoermann
Werner Hörmann

Gelernter Starkstrommonteur und dann viele Jahre als Projektant für Schaltan­lagen und Steuerungen bei Siemens tätig. Aktive Normung in verschiedenen Komitees und Unterkomitees der DKE. Seine Spezialgebiete sind u. a. die Er­richtungsbestimmungen nach DIN VDE 0100 (VDE 0100) – insbesondere Schutz gegen elektrischen Schlag –, die Niederspannungs-Schaltanlagen nach DIN EN 60439 (VDE 0660-500 bis -514) oder das Ausrüsten von elektrischen Maschinen nach DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1). Werner Hörmann ist Verfasser zahlreicher Beiträge in der Fachzeitschrift »de« sowie Autor diverser Fachbücher.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!