Home Praxisprobleme Messen, Prüfen und Schutzmaßnahmen Wiederkehrende Prüfungen an E-Fahrzeugen?

de+ Inhalt
Praxisfrage

Wiederkehrende Prüfungen an E-Fahrzeugen?

Bei allen elektrifizierten Fahrzeugen ist mindestens eine Ladedose und ein 230V/400V AC-Ladegerät verbaut. Meine Frage ist nun, ob diese Komponenten nach DEGUV Vorschrift 3 geprüft werden müssen? Da unsere BEV- und PHEV-Fahrzeuge alles Firmenfahrzeuge sind, bewerte ich die Ladedose und das 230V/400V Ladegeräte als ortsfestes elektrisches Betriebsmittel. Ich denke, dass hier eine wiederkehrende elektrische Prüfung nach DIN VDE 0701-0702 durchgeführt werden muss. Ist meine Beurteilung hier richtig? In der ECE 100 finde ich zu diesem Thema keine genaue Angaben.

PP21041

Noch keine Expertenantwort

Liebe Leser der Fachzeitschrift »de«. Zu dieser Frage wird in Kürze eine Expertenantwort veröffentlicht. Sie können hier aber schon sofort die Gelegenheit nutzen, diese Frage online in der Community miteinander zu diskutieren. Ihre Redaktion »de«


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!