Netzsysteme und EMV

Bild 12: Offline-Überwachung eines Motors, z. B. bei einem Kran
IT-Systeme im Spiegel der Normen (Teil 2)

Fehlerstrom- und Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtungen im IT-System

In diesem zweiten und abschließenden Teil des Beitrags befassen wir uns mit dem Einsatz von Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen und Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtungen im IT-System und erläutern Anforderungen für die Auswahl der Geräte. mehr...

6. Februar 2019 - Fachartikel

Bild 1: In Notfällen kann Notbeleuchtung Orientierung geben und so helfen, Menschenleben zu retten
Sicherheitsbeleuchtung für Rettungswege und Anti-Panik-Beleuchtung

LED-Notbeleuchtung

Die Notleuchten von Ledvance sind ab sofort im Großhandel erhältlich. Der Hersteller verspricht einfache Planbarkeit und Installation. mehr...

24. Januar 2019 - Produktbericht

Anzeige
Die neue Hauptfeuerwache der Stadt Krefeld umfasst unter anderem eine Fahrzeughalle mit 28 Ausfahrtstoren zur, eine Ausbildungseinrichtung, eine Kfz-Werkstatt und die Verwaltung; Bildquellen: presigno
Versorgungssicherheit für die Feuerwehr Krefeld

Energietechnik für Neubau der Hauptfeuerwache

Der Neubau der Hauptfeuerwache Krefeld garantiert Versorgungsicherheit auch bei Ausfällen des öffentlichen Stromnetzes. mehr...

22. Januar 2019 - Fachartikel

Konstantstrom-LED-Treiber mit einem Notlicht-Betriebsgerät in einem Gehäuse kombiniert
Konstantstrom-LED-Treiber

Kombi-Betriebsgerät für Notlicht

Das »EM powerLED Basic 75W linear« von Tridonic kombiniert einen Konstantstrom-LED-Treiber mit einem Notlicht-Betriebsgerät. Die 2-in-1-Variante spart Platz in der Leuchte und reduziert den Verdrahtungsaufwand. mehr...

14. Januar 2019 - Produktbericht

Mit einem Modulwirkungsgrad von 97,65 ist »DPA 250 S4« die nach Aussage von ABB derzeit energieeffizienteste unterbrechungsfreie Stromversorgung auf dem Markt
Von 50kW bis 1500kW

Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) »DPA 250 S4« von ABB mit einem Modulwirkungsgrad von 97,6% bietet mehr als 30% geringere Leistungsverluste, hohe Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit sowie niedrige Betriebskosten. mehr...

14. Januar 2019 - Produktbericht

DE_2019_1-2_36-38_EI12-Bild2_titel
IT-Systeme im Spiegel der Normen (Teil 1)

Normengerechter Aufbau von IT-Systemen

Ungeerdete Stromversorgungen (IT-Systeme) werden immer dann eingesetzt, wenn ein erster Isolationsfehler nicht zum Ansprechen einer Schutzeinrichtung und damit Unterbrechung der Stromversorgung führen darf. Klassische Einsatzgebiete sind z.B. medizinisch genutzte Bereiche, sensible Prozesse im Industriebereich, geregelte Antriebe in der Schweri­ndustrie und vieles mehr. Mit der Energiewende sind zudem neue Anwendungen wie die Elektromobilität oder DC-Systeme hinzugekommen. Der nachfolgende Beitrag gibt einen Überblick über die aktuelle Normensituation. mehr...

10. Januar 2019 - Fachartikel

Bild: Aus Bild 3 der DIN EN 60269-1 (VDE 0636-1):2015-05 – die senkrechte rote  Linie markiert den  Bereich des ca.  9-fachen Nennstroms
Konfigurationsänderung

Leitungsabsicherung für Abluftanlage

Bei der Errichtung und Erweiterung industrieller Anlagen ist häufig eine Aufteilung der Planung der verschiedenen Anlagenteile sowie der elektrischen Maschinen die Normalität. Bei der Errichtung und Inbetriebnahme kann es dann zu unvorhergesehenen Überraschungen kommen. Hierzu wollen wir uns einen konkreten Fall etwas näher ansehen. mehr...

5. Dezember 2018 - Fachartikel

Quelle: Fotolia/fotomek
VDE-Anwendungsregel TAR Höchstspannung

Anschluss von Kundenanlagen an das Höchstspannungsnetz

Diese neu verfasste VDE-Anwendungsregel VDE-AR-N 4130: 2018-11 beschreibt die Technischen Anschlussregeln (TAR) für Planung, Errichtung, Betrieb und Änderung von Kundenanlagen. Hierzu zählt man Bezugs- und Erzeugungsanlagen, Speicher und auch Mischanlagen, die am Netzanschlusspunkt an ein Höchstspannungsnetz der allgemeinen Versorgung angeschlossen sind. mehr...

28. November 2018 - Fachartikel

Dipl.-Ing. (FH) Georg Luber, verantwortlich für die Normen- und ­Verbandsarbeit beim Siemens-Geschäftsbereich Low Voltage & Products in Regensburg; gelernter Elektroinstallateur
Sensibilisierung nötig

Sicherheit in der Elektroinstallation

Die Anzahl der Todesfälle durch elektrischen Strom ist in den ­letzten Jahrzehnten deutlich gesunken. Trotz dieser positiven Entwicklung sollte man sich mit dem Erreichten noch nicht zufriedengeben, so das Fazit von Georg Luber im Interview mit »de«. mehr...

15. November 2018 - Fachartikel

Bild 3: Vier Anordnungen von Leitern eines Drehstrom­systems dienten der simulatorischen Untersuchung des eleketromagnetischen Streufelds
Stand der Technik ANerkennen

Feldarme Starkstromkabel

In einem modernen Starkstromkabel – wie es hier vorgestellt wird – steckt weit mehr als nur blanker Kupfer mit etwas Isolation. Ganz besonders gilt dies für Drehstromkabel mit Leiterquerschnitt ab 25 mm² bzw. mit Stromstärken über 100 A. In jüngerer Zeit ist man – vor allem in der Schweiz, aber zunehmend auch in Deutschland – der Ansicht, dass die elektromagnetische Umweltverträglichkeit bei der Starkstromübertragung maßgebend durch die Konstruktion des Starkstromkabels beeinflusst wird. mehr...

29. Oktober 2018 - Fachartikel

Quelle: Fotolia/fotomek
Neue Norm zu Niederspannungsanlagen

Anforderungen für Baustellen

Die neue Norm »DIN VDE 0100-704 (VDE 0100-704): 2018-10« befasst sich mit dem »Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 7-704: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art – Baustellen«. mehr...

22. Oktober 2018 - Fachartikel

Quelle: VDE/FNN
Branche vor neuen Herausforderungen

Regeln für die Netze der Zukunft

 Innovative Technologien wie Speicher und Elektromobilität sind auf dem Vormarsch und sollen daher alltagstauglich und system­-
kom­patibel werden. Zu diesem Zweck wurden die zuständigen technischen Regelwerke grundlegend weiter­entwickelt. Hierzu gibt es nun neue Anforderungen und Begriffsdefinitionen. mehr...

12. Oktober 2018 - Fachartikel

Quelle: E.P.
Überholte Technik

Altanlage mit Fehlerspannungs-Schutzeinrichtung

In einer alten elektrischen Anlage fand ein »de«-Leser ein Gerät ­
von F&G (Felten &Guilleaume) vor, das auf dem Herstelleretikett als Nullspannungsüberwacher ­bezeichnet wird. Die meisten derzeit tätigen Elektrohandwerker haben von einem derartigen ­Betriebsmittel höchstwahrscheinlich noch nie etwas gehört. mehr...

4. Oktober 2018 - Fachartikel

Bild 2: Schematische Darstellung Spannungen überlagerter Netze
Merkmale am Netzübergabepunkt

Koordination des Spannungsfalls in Versorgungsnetzen

Für die Spannungshöhe des öffentlichen Verteilnetzes der Mittelspannungsebene ist in DIN EN 50160 u. a. geregelt, dass die Änderung der Spannungshöhe am Übergabepunkt ± 10 % von der vereinbarten Versorgungsspannung nicht überschreiten darf. In diesem Zusammenhang treten in der Praxis oft Schwierigkeiten bei der Interpretation der Normenvorgaben in den verschiedenen Netzebenen auf. mehr...

20. September 2018 - Fachartikel

Planung eines Schaltschranks; Bildquelle: Elektro+/ABB
Die wichtigsten Fakten zum Herzstück der Elektroinstallation

Was zählt beim Zählerschrank?

Die Zeiten des einfachen Sicherungskastens sind passé. Neue Energie-Technologien im Zuge der Energiewende und der Trend des intelligenten Zuhauses machen die Elektroinstallation immer komplexer. Das erfordert eine moderne Schaltzentrale: den Zählerschrank als multifunktionale Technikzentrale, in der alle Energie- und Daten-verbindungen zusammenlaufen. Elektro+ erläutert, was hier alles zu beachten ist. mehr...

1. August 2018 - Fachartikel