Schutzmaßnahmen

Schnelllade-Infrastrukturen für E-Mobility gehören zum Portfolio von Spie; Bildquelle: Kalscheuer
Multitechnik-Dienstleister Spie

Zwischen Digitalisierung und Mitarbeiterbindung

Die Firma Spie präsentierte sich im Januar auf ihrer Hausmesse „One Spie 2019“ als Multitechnik-Dienstleister. Im Gespräch mit der Unternehmensführung konnte „de“ herausfinden, wie es dem Konzern gelingt, seine Azubis und Mitarbeiter trotz Fachkräftemangels langfristig an sich zu binden. mehr...

21. Januar 2019 - News

Quelle: Heinrich Kopp
Ortsveränderliche Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen

Stromunfälle auf der Baustelle verhindern

Handwerker müssen ihr Werkzeug auf Baustellen häufig an Steckdosen anschließen, deren Sicherheit sie im Vorfeld nicht überprüfen können. Dabei kommt es immer wieder zu Unfällen, weil Fehler in der Elektroinstallation nicht auf Anhieb erkannt werden. Eine neue ortsveränderliche Fehlerstrom-Schutzeinrichtung gewährleistet auch ohne vorherige Prüfung die Sicherheit bei der Stromentnahme. mehr...

10. Dezember 2018 - Fachartikel

Anzeige
Quelle: Mennekes
Spannung gemäß Farbkennzeichen

Der richtige Steckdosentyp

In einem Industriebetrieb werden häufig zur ­Errichtung von Maschinen und Teilanlagen innerhalb der Produktionsstätten externe Fachbtriebe mit der Durchführung beauftragt. Der Betrieb muss hier jedoch immer den Überblick behalten. mehr...

15. November 2018 - Fachartikel

Quelle: Fotolia/fotomek
Neue Norm zu Niederspannungsanlagen

Schutz gegen elektrischen Schlag

Diese neue Norm DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410): 2018-10 behandelt den Schutz gegen den elektrischen Schlag von Personen und Nutztieren (Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 4-41: Schutzmaßnahmen – Schutz gegen elektrischen Schlag). Um diese Anforderung zu erfüllen spielt der Basisschutz und Fehlerschutz eine enorme Rolle für die Sicherheit. mehr...

15. Oktober 2018 - Fachartikel

- Anzeige -
wago winsta Klick und fertig!

WINSTA – Die Lösung für eine intelligente Elektroinstallation im Zweckbau

8. Oktober 2018 - Produktbericht

Auswahlhilfe für RCCB
Auswahlhilfe und Leitfaden erleichtern Orientierung

Der Weg zum passenden Fehlerstromschutzschalter

Es gibt nicht DEN Fehlerstromschutzschalter, sondern eine Vielzahl verschiedener Arten. Eine Auswahlhilfe und ein Leitfaden von Doepke Schaltgeräte soll hier die Orientierung erleichtern. mehr...

19. Juli 2018 - News

Das etz in Stuttgart
Sicherheit an elektrischen Anlagen und Maschinen

Sicherheit kommt nicht von ungefähr

Wie schon im vergangenen Frühjahr, lud auch dieses Jahr wieder das etz Stuttgart zum Safety Day ein. Das Tagesseminar, das sich u. a. an verantwortliche Elektrofachkräfte richtet, bot erneut ein vielfältiges Programm aus dem Bereich der Sicherheit in der E-Technik. mehr...

13. Juli 2018 - Fachartikel

Quelle: Siemens
Rückblick Light + Building 2018

Schutzgeräte: Evolution und Revolution

Zu den etablierten Schutzgeräten Leitungsschutzschalter und Fehlerstromschutzschalter hat sich in den vergangenen beiden Jahren als drittes Element die Fehlerlicht­bogen-Schutzeinrichtung (»Brandschutzschalter«) hinzugesellt. Bei allen drei Produktgruppen gab es auf der Light + Building Neues zu entdecken. mehr...

25. April 2018 - Fachartikel

Die neue FI/LS-Kombination ist nur mehr 1 TE breit
Neu zur Light + Building 2018

FI/LS-Kombi jetzt in 1 TE Breite verfügbar

Siemens präsentiert auf der Light + Building eine FI/LS- Kombination mit 1 TE Breite, außerdem einen Brandschutzschalter (AFDD) mit integriertem Leitungsschutz ebenfalls in 1 TE Breite. mehr...

12. März 2018 - Produktbericht

Quelle: Fotolia/fotomek
Neue Norm zu Grund- und Sicherheitsregeln

Kennzeichnung von Anschlüssen elektrischer Betriebsmittel

Der gesamte Titel der neuen Norm DIN EN 60445 (VDE 0197): 2018-02 lautet »Grund- und Sicherheitsregeln für die Mensch-Maschine-Schnittstelle – Kennzeichnung von Anschlüssen elektrischer Betriebsmittel, angeschlossenen Leiterenden und Leitern«. mehr...

22. Februar 2018 - Fachartikel

Bild 1: Konventionelle Zeit/Stromstärke-Bereiche mit Wirkungen von Wechselströmen (15 Hz bis 100 Hz) auf Personen bei einem Stromweg von der linken Hand zu den Füßen
Erörterung des Gefahrenpotenzials

Periodische Rechteckimpulse als Gefahr?

Im Allgemeinen redet man im Zusammenhang mit der Schutzmaßnahme gegen direktes Berühren fast immer von gefährlichen Spannungen sinusförmiger Art – also Wechselspannungen – oder von Gleichspannung. In der Praxis können aber auch andere Arten der Gefährdungsspannungen auftreten. Einen solchen Fall greifen wir hier auf. mehr...

6. Februar 2018 - Fachartikel

Rauchwarnmelde; Quelle: Elektro+/Abus
Schutz vor Wasser, Feuer, Rauch und Gasen

Schutzmaßnahmen und Warnmelder in Wohngebäuden

Die meisten Unfälle passieren im Haushalt. Dies gilt nicht nur beim Putzen, Heimwerkern oder Treppensteigen. Defekte in der elektrischen Anlage, Unwetter, Wasser, Feuer, Rauch und giftige Gase können ebenfalls schnell zur Gefahr für Bewohner und Gebäude werden. Die Initiative Elektro+ stellt die wichtigsten Schutzmaßnahmen vor, die effektiv vor den verschiedenen Gefahrenquellen schützen und im Ernstfall Leben retten. mehr...

26. Januar 2018 - Fachartikel

Bild 1: Darstellung der Anlagenkonfiguration im ungestörten Betrieb
Querschnitte im Detail

Kurzschlussschutz von MS-Verteiltransformatoren – Diskussion

Im vergangenen Jahr diskutierten wir anhand eines Beispiels aus der Praxis in einer zweiteiligen Beitragserie die Auswirkungen von Teilbereichs-HH-Sicherungen auf die Sekundärseite eines Transformators. Der Autor kam dabei zu dem Schluss, dass sich diese Netzkon­figuration nur von Hand berechnen lässt. Dies ließ Spielraum für verschiedene Interpretationen. mehr...

21. November 2017 - Fachartikel

Bild 1: Der PRCD-S erkennt Fehler in der Festinstallation und schützt den Anwender  vor Elektrounfällen
Sicherer Schutz vor Elektrounfällen

Mobiler Personenschutz auf Baustellen

Immer wieder kommt es auf Baustellen zu Elek­trounfällen. Fast die Hälfte dieser Unfälle hat ihre Ursache in fehlerhaften Festinstallationen oder Betriebsmitteln. Dabei lässt sich die Gefahr einfach vermeiden: mit einem PRCD-S. Das mobile Personenschutzgerät bietet im Sinne des Arbeitsschutzes und den berufsgenossenschaftlichen Forderungen an einen zulässigen Speisepunkt die bestmögliche Sicherheit vor Elektrounfällen. mehr...

21. September 2017 - Fachartikel

Quelle: Fotolia/fotomek
Neue Norm DIN EN 60691 (VDE 0821): 2017-04

Temperatursicherungen – Anforderungen und Anwendungshinweise

Diese neu erschiene Norm gilt für Temperatursicherungen, die für den Einbau in elektrische Geräte, elektronische Ausrüstungen und deren Bauteile, üblicherweise für den Gebrauch in Innenräumen, vorgesehen sind. Sie dienen zum Schutz gegen überhöhte Temperaturen um bei anormalem Betrieb sicherzustellen. mehr...

16. Juni 2017 - News

Seite 1 von 8123...»