Gebäude+Vernetzung

Quelle: KNX Association
Die neue ETS Inside

KNX: Künftig kann der Kunde selbst eingreifen

Im Vergleich zu vielen herstellerspezifischen Automations-systemen sind Projektierung und Inbetriebnahme bei offenen Standards wie KNX vielfältiger und komplexer; der Nutzer selbst hat wenig bis keine Eingriffs-möglichkeiten. Das soll sich in Zukunft ändern: Mit der ETS Inside. mehr...

5. September 2016 - Fachartikel

GK54_Beitrag_screen
Neue Bauprodukteverordnung

Kabelbrände vermeiden

Spätestens ab 1.7.2017 dürfen nur noch Installationskabel in den Verkehr gebracht werden, die vorschriftenkonform die einheitlichen Euroklassen für das Brandverhalten (react to fire) ausweisen. Wer Installationskabel vertreibt oder installiert, sollte sich jetzt schon darauf einstellen. mehr...

1. September 2016 - Fachartikel

Anzeige
Mit Gira KNX RF lässt sich der Bedienkomfort für die Gebäudetechnik in Gebäuden mit vorhandenem KNX System jederzeit ganz einfach erhöhen
Verbindung zwischen KNX- und Funksystemen

Einfache Verkabelung, bequem nachzurüsten

Leitungsgebundene Bussysteme wie KNX haben Vorteile, wenn es um anspruchsvolle Lösungen in der Gebäudetechnik geht. Unabdingbare Voraussetzung ist eine exakte Planung – nachträgliche Erweiterungen des Systems waren bislang aufwendig und entsprechend teuer. Mit dem Gira KNX RF System ändert sich das. mehr...

22. August 2016 - Produktbericht

belektro_Beitrag
belektro-Preis für intelligente Elektroinstallationen

»Smarte« Neuauflage

Die belektro steht dieses Jahr unter dem Stern der »Smartifizierung«. Neben der Ausstellung des E-Hauses, der Durchführung des Smart Home-Forums und des smarten Produktangebots der Aussteller, möchte die belektro in Zusammenarbeit mit dem E-Handwerk Berlin/Brandenburg und der Landesgruppe Berlin-Brandenburg des Elektro-Fachgroßhandels (VEG) e.V. mit dem neu geschaffenen belektro-Preis realisierte »smarte Elektroinstallationen« würdigen. mehr...

18. August 2016 - News

Quelle: Margot Dertinger-Schmid
Intelligenz wandert von der Elektroinstallation in die Geräte

Markt für Smart-Home-Systeme vor dem Boom?

Mit steter Regelmäßigkeit wird von unterschiedlichen Branchen und Gewerken das Smart Home als die Lösung aller Energie-, Komfort- und Sicherheitsfragen in Häusern und Gebäuden propagiert. Studien von Marktforschungsunternehmen suggerieren lukrative Geschäftsmodelle rund um die Automatisierung von Häusern und Gebäuden, doch die ausführenden Gewerke warten eher ab, denn der Erklärungsbedarf ist hoch und die Margen sind eher klein. mehr...

18. August 2016 - Fachartikel

Bild 4: Das Multimodul vereint die Grundfunktionen eines Raumes in einer Komponente
Für den privaten Wohnbau

KNX mit »outgesourcter« Programmierung

Wer seinen Kunden KNX-Lösungen anbieten möchte, sich aber noch nicht intensiv mit der Software ETS auseinandergesetzt hat, der zahlt im Projekt unter Umständen eine Menge »Lehrgeld«. Eine Alternative ist, einen Spezialisten mit der Programmierung der KNX-Installation zu beauftragen. Ein entsprechendes Konzept gab es auf der Light + Building zu sehen. mehr...

17. August 2016 - Fachartikel

Quelle: tci Gesellschaft für technische Informatik mbH
Vernetzung: Das Rückgrat von Smart Home (1)

Die Basis von Smart Home-Netzen

Unter Smart-Home versteht man ein technisches System, welches vernetzte Geräte in Gebäuden steuert. Es ermöglicht automatisierte Abläufe zwischen verschiedenen Gewerken in Immobilien. In erster Linie möchte man durch ferngesteuerte Systeme die Lebensqualität und den Wohnkomfort steigern. mehr...

16. August 2016 - Fachartikel

Das moderene schwarze Holzhaus im Oberbergischen Land; Bildquellen:  Gira
intelligent, energieeffizient und vernetzt

Das etwas andere Holzhaus

Die Architektin Alexandra Schmitz hat für sich und ihre Frau Yvonne ein energieeffizientes und intelligentes Holzhaus im Oberbergischen Land entworfen. Ein KNX System vernetzt die Gebäudetechnik, die mit ihren Automatikfunktionen für jede Menge Komfort sorgt, die Sicherheit für Haus und Grund erhöht und dabei hilft, Energie clever und sparsam einzusetzen. In Summe ist ein energetisch vorbildliches KfW-Effizienzhaus 55 entstanden. mehr...

15. August 2016 - Fachartikel

Constantin Rehlinger, Geschäftsführer des Landesinnungs­ver­-bandes der Elektrotechnischen Handwerke  Berlin/Brandenburg
Nachgefragt bei Constantin Rehlinger

belektro zeigt wie die Branche tickt

Der Besuch der Berliner Fachmesse lohnt sich für Elektrohandwerker gleich in mehrfacher Hinsicht. Neben neuen Produkten und Services erwartet die Messebesucher ein umfänglicher Branchen-Talk. mehr...

11. August 2016 - Interview

SMARTHOME_Logo2016_960x292
Auf dem Weg zum Volumenmarkt?

Fachtagung Smart Home 2016

Unter dem Titel »Smart Home wird erwachsen!« findet am 12./13. September in Hannover die bedeutendste deutschsprachige Smart Home Fachtagung statt. Die Veranstaltung des Smart Home Initiative Deutschland e.V. steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. mehr...

10. August 2016 - News

Das »Estadio da Luz« von Benfica Lisabonn; Quelle: Bosch
Was macht ein Stadion der Zukunft aus?

Sicherheitstechnik im »Estadio da Luz«

Das »Estadio da Luz« in Lissabon ist die Heimat des weltbekannten Fußballclubs Benfica. Ein vernetztes Sicherheitssystem von Bosch sorgt für Sicherheit im Stadion. mehr...

9. August 2016 - Fachartikel

Ralf Golinski, Dr. Jan Tulke, Jan Schipper, Alfred Waschl, Klaus Aengenvoort, Clemens Schickel, Gunther Wölfle, Dr. Alexandra Merkel, Peter Kovacs und Ulrich Glauche. Foto: CAFM RING
Round Table »BIM im Betrieb«:

Die Ära BIM ist endgültig angebrochen

Repräsentanten deutscher und österreichischer Unternehmensverbände diskutierten über die aktuelle Situation bei der Einführung von Building Information Modelling (BIM) im deutschsprachigen Markt speziell aus Sicht der Gebäudebetreiber. Alle Beteiligten waren sich darin einig, dass die Ära BIM auch hierzulande endgültig angebrochen sei. Für den 26.10. wurde ein CAFM-Connect Unterstützer-Forum in Hamburg angekündigt. mehr...

5. August 2016 - News

Die KfW-Förderfähigkeit von Einbruchschutzmaßnahmen bietet dem Handwerk gute Möglichkeiten sich am Markt zu positionieren und den Umsatz erheblich zu steigern; Foto: Andrey Popov – Fotolia.com
KfW-geförderte Einbruchschutz-Maßnahmen

Umsatzchance fürs Elektrohandwerk

Die Einbruchsstatistiken gehen seit mehreren Jahren kontinuierlich nach oben. Ein staatliches Anreizprogramm unterstützt nun die effektive Aus- und Nachrüstung von Schutzmaßnahmen und Sicherheitstechnik in privaten Wohnungen und Häusern. Elektrohandwerker sollten daher mit ihrem Produktsortiment und dem Know-How darauf vorbereitet sein. mehr...

5. August 2016 - News

Gustav und Richard Giersiepen legen 1905 mit der Gründung ihrer »Fabrik von Apparaten für die elektrische Beleuchtung« den Grundstein für die Marke Gira; Fotos: Gira
111 Jahre Gira

Vom Schalter zur Gebäudesteuerung

Am 1. August 1905, also vor 111 Jahren, gründeten die Brüder Gustav und Richard Giersiepen, in zwei angemieteten Räumen in Wuppertal-Wichlinghausen eine »Fabrik von Apparaten für die elektrische Beleuchtung«. Dies war der Anfang der Marke Gira und der heutigen Gira Giersiepen GmbH & Co. KG. Basis für die Firmengründung im Sommer 1905 war die Weiterentwicklung des Tumbler-Schalters, für die Richard Giersiepen 1903 ein Patent erhalten hatte. mehr...

4. August 2016 - News

Hausbesitzer und Mieter nur intelligenten Alarmanlagen vertrauen, die auch Smart-Home-Funktionen übernehmen, Quelle: Telenot Electronic GmbH
Alarmanlage mit Smart-Home-Funktion

Intelligente Haussteuerung für Wohnkomfort und Gebäudeschutz

Das Garagentor, Licht oder die Jalousien via Smartphone bzw. iPad steuern – und auf Nummer sicher gehen, dass daheim alles vor Einbrechern und Brand geschützt ist. Alarmanlagen übernehmen heute häufig Smart-Home-Funktionen. Vertrauen sollten Hausbewohner und Mieter aber nur zertifizierten smarten Sicherheitslösungen. mehr...

4. August 2016 - Produktbericht