Aktive Netzwerktechnik

Bild 1: Die neue Kopfstelle für eine Fernseh- und Rundfunkversorgung in einer Wohnanlage
Umstellung auf eine Kopfstelle

Kopfbahnhof

Ein Mietwohnungseigentümer hat sich noch rechtzeitig vor der Analogabschaltung des Satellitenfernsehens (zum 30. April 2012) zu einer Umrüstung seiner Fernsehempfangsanlage entschieden. Die Redaktion »de« besichtigte diese Kopf­stellenanlage (Polytron) und unterhielt sich dazu auch mit dem betreuenden Servicebetrieb Reinhold Dräger (Antennen-Electronic GmbH) aus Augsburg. Die Anlage ist in Betrieb genommen worden und heute können die Mieter hochauflösendes Fernsehen genießen. mehr...

17. September 2012 - Fachartikel

ATEN_Matrix-Switch_VM0404H
HDMI im Profi-Einsatz

Switche für Video und Audio

Um HDMI-Inhalte an mehrere Quellen-/Ausgabe-Geräte oder über längere Distanzen ohne Qualitätsverlust senden zu können, benötigt man professionelles Zubehör. mehr...

10. September 2012 - News

Anzeige
Quelle: Rutenbeck
Für die Unterputzdose

WLAN-Accesspoint

Rutenbeck bietet jetzt einen WLAN-Accesspoint an, der in einer Unterputzdose Platz findet. mehr...

5. September 2012 - News

Quelle: Aten
KVMP-Switches

Vielfalt bei der Rechner- und Peripheriesteuerung

Mit den KVMP-Switches »CS1942« und »CS1944« hat Aten zwei kompakte Geräte vorgestellt, mit denen sich bis zu vier Rechner mit zwei angeschlossenen Monitoren über eine Tastatur und Maus steuern lassen. mehr...

17. August 2012 - News

Bild 1: Die Niederspannungs-Gleichstrom-Hauptverteilung im DC Datacenter von Lupfig
Reduzierung des Stromverbrauchs

Gleichstromversorgung im Rechenzentrum

In Rechenzentren liegt der Stromverbrauch rund hundertmal höher als in einem gleich grossen Bürogebäude. Bei der Umwandlung von Wechsel- in Gleichstrom und umgekehrt geht in den einzelnen Komponenten wertvolle elektrische Energie verloren. ABB zeigt anhand eines Projektes mit dem ITC-Dienstleister Green jedoch auf, dass mit einer Gleichstromversorgung des Rechenzentrums Energieeinsparungen von zehn Prozent bis 20 % möglich sind. mehr...

14. August 2012 - Fachartikel

UNIGATE IC PROFINET und UNIGATE CL PROFINET
Für die Prozessautomatisierung

Profinet-Protokollkonverter von Deutschmann Automation

Das Deutschmann Unigate Gateway verbindet Geräte wie z.B. Automatisierungskomponenten über ihre serielle Schnittstelle (RS232, RS485, RS422, SSI) mit Profinet Netzwerken. Das Unigate übernimmt dabei die Aufgabe eines Protokollkonverters. mehr...

10. August 2012 - News

stahl-support_foundation_for_ROM
Aktive Netzwerktechnik

Foundatio for Remote Operations Management

Waldenburg – Mit einem auf der Achmea 2012 gezeigten FF HSE-Remote I/O-Prototypen für den Einsatz in Zone 1 unterstreicht R. Stahl die eigene Rolle als wichtiger Unterstützer der neuen Foundatio for Remote Operations Management (ROM)-Technologie. mehr...

9. August 2012 - News

TDK   HFE2500 PR
Aktive Netzwerktechnik

Frontend-Netzteile – Kompakt, hot-swap-fähig, bis zu 10 kW in 1 HE

TDK-Lambda erweitert seine hot-swap-fähige 1-HE-Frontend-Netzteil-Serie HFE um neue Modelle mit 2,5 KW Ausgangsleistung bei 12, 24 oder 48 V Ausgangsspannung am Einzelausgang. mehr...

8. August 2012 - News

Insys MoRoS-FCC
Aktive Netzwerktechnik

Industrierouter MoRoS mit FCC-Zulassung

Insys icom bietet für die robusten Industrierouter der MoRoS-Baureihe die FCC-Zulassung Part 15 Class A. Eine Eigenschaft bei den Produkten von INSYS icom ist die neue Firmware-Version 2.8.0 für alle MoRoS-Router und High-Speed-Mobilfunkrouter der Serie MLR. mehr...

7. August 2012 - News

Bild 19: Messung einer VoIP-Verbindung am IP-Telefon
Fehlererscheinungen, Fehlerursachen und Fehlersuche mit moderner Messtechnik

Voice over IP und Multimedia (3)

Ein korrekt konfiguriertes Netzwerk ist zwar Voraussetzung, bietet aber noch keine Garantie für die Übertragung von Sprache und Multimedia in hoher Qualität. Der dritte und letzte Teil der Artikelserie gibt einen Überblick über typische Störfaktoren, die speziell VoIP und Multimediadienste beeinflussen. Hier geht es um Parameter des Netzwerkes und die Ermittlung der VoIP-Qualität. mehr...

13. Juli 2012 - Fachartikel

Bild 6: Nichts geht mehr – Ohne Messtechnik
Aktive Netzwerktechnik

Voice over IP und Multimedia (2)

OSI-MODELL UND FEHLERSUCHE MIT MESSTECHNIK
Ein physikalisch einwandfrei funktionierendes und korrekt konfiguriertes Netzwerk ist die Grundvoraussetzung für die störungsfreie Übertragung von VoIP- und Multimediadiensten. Das setzt eine systematische Überprüfung der Verbindungen und der Netzwerkeinstellungen im Fehlerfall voraus. mehr...

19. Juni 2012 - Fachartikel

Bild 7: Der E-2000-Stecker verfügt ähnlich wie der SC-Stecker über eine Push-Pull-Technik. Seine Laserschutzklappe öffnet sich beim Stecken automatisch
Die Alternative: Lichtwellenleiter

Optische Netze – einfacher als gedacht

Am Anfang waren es Rauch und Geräusche verschiedenster Art, mit denen sich Menschen über Entfernungen hinweg verständigten – allerdings in sehr bescheidenem Maße. Erst mit der Entdeckung der elektromagnetischen Wellen begann Ende des 19. Jahrhunderts der Durchbruch zu länderübergreifenden und schließlich welt­umspannenden Signalübertragungen. Heute geschieht das mit Lichtwellenleitern. mehr...

1. Juni 2012 - Fachartikel

DE_09_12_IT58_0
Was kommt nach 10 GBit/s?

High-Speed-Übertragung über Kupfer?

In den letzten Jahren hat sich die Übertragungstechnik in Datennetzen rasant entwickelt: Waren noch 100 Mbit/s hohe Technologien, so betrachtete man Gigabit-Übertragungen noch als Zukunft. Heute stellen sie die Basis in Rechenzentrumsumgebungen dar. Was sind die Kommunikationstechnologien der nächsten Generation? mehr...

30. April 2012 - Fachartikel

DE_07_12_IT51_01
Alternative Technik

Fernsehen und Video über das IP-Netz

Der Begriff »Fernsehen über das Internet« ist nichts Neues mehr. Hier stellt ein Komponentenanbieter aber eine Lösung vor, wie man Fernsehen und Videosignale parallel zum Datenverkehr über das bestehende Datennetz übertragen kann. mehr...

26. April 2012 - Fachartikel

Bild 6: Stör- oder Wartungsbetrieb mit aktiver Backup-Leitung (Pfeile, grün)
Variabel und gut untergebracht

Kompakte Switche – flexible Datennetzknoten

In Büroumgebungen oder im Automatisierungsumfeld zeigen kompakte Switche ihre Vorteile: Variabel einsetzbar (von Fast-Ethernet bis Gigabit-Ethernet), managebar und leistungsfähig. Mit diesem Beitrag gehen wir auch auf die Grundlagen der Computer- und Datennetzwerke näher ein. mehr...

26. April 2012 - Fachartikel