Sat und Breitband

Quelle: Blankom
Breitbandkommunikation

Blankom Systems GmbH ist Anga-Mitglied

Die Blankom Systems GmbH ist seit 1. Januar 2016 Mitglied der Anga Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V. mehr...

12. Januar 2016 - News

gwg-logo
Breitbandversorgung

Kostenlose Grundversorgung mit Internet

Die GWG München hat ein Pilotprojekt zur Grundversorgung mit Internet in ihrer Siedlung in Berg am Laim gestartet. Dabei wurden Anbindungen von Wohnungen an die Netzebe 3 geschaffe. Das Netz wird im AUgenblick zügig weiter ausgebaut. mehr...

12. Januar 2016 - News

Anzeige
DE_2015_23_24_GK50_Fränkische_bild_
Schnellere Datenübertragung

Polymeroptische Faser jetzt für 1 Gbit/s

Neben der 100-Mbit/s-Lösung bietet Fränkische ab sofort auch Datalight-­Komponenten (Set, bestehend aus Rohren, Konverter, Switch und Anschlussdosen) mit einer Datenübertragungsrate für 1 Gbit/s an. mehr...

7. Dezember 2015 - News

Quelle: Triax GmbH
Satellitenempfang über LWL-Verteiltechnik (3)

Schnittstellen im Verteilnetz

Die Koaxialkabel verlieren nicht ihre Bedeutung, solange die Empfangsgeräte keine Glasfaserschnittstellen als Eingang aufweisen. Wohl aber setzen sich immer mehr Glasfaserleitungen in Fernsehverteilnetzen durch. Im letzten Teil zeigen wir, wie dieser Trend durch neue Produkte und spezielle technische Lösungen weiteren Schub erhält. mehr...

18. November 2015 - Fachartikel

Quelle: Sigurd Schobert
Satellitenempfang über LWL-Verteiltechnik (2)

Optische Sat-Verteilnetze

Optische Sat-Verteilnetze ermöglichen eine Vielfalt von Netzstrukturen, wesentlich mehr als mit Koaxialkabeln. Optische Rückumsetzer wandeln das gestapelte, optische Fernsehsignal wieder zurück in ein elektrisches, für Sat-Receiver und TV-Geräte empfangbares Format. In diesem Beitrag erörtern wir, wo diese Rückumsetzer zweckmäßigerweise installiert werden sollten. mehr...

4. November 2015 - Fachartikel

Quelle: Rhenus Logistic
Verkabelung mit hoher Konzentration

Campusverkabelung mit Licht­wellenleiter

Wie eine Rechenzentrumsverkabelung ablaufen kann, zeigt ein Projektbeispiel. Hohe Verdichtung von Datenübertragungskomponenten und ein hoher Datenverkehr ist mit herkömmlichen Verkabelungen nicht mehr zu bewältigen. Mit Lichtwellenleiterlösungen lässt sich die hohe Konzentration in Rechenzentren beherrschen. mehr...

15. Oktober 2015 - Fachartikel

Quelle: Triax
Satellitenempfang über LWL-Verteiltechnik (1)

Lichtwellenleiter in Sat-Technik kommen in Fahrt

Bereits Anfang 2010 berichteten wir über den Einsatz von Lichtwellenleitern in der Sat-ZF-Verteiltechnik. Unter Mitwirkung der Firma Triax als exklusiver OEM-Vertriebspartner haben die Produkte inzwischen eine umfassende Weiterentwicklung erfahren. Wie diese beim Aufbau von Fernsehversorgungsanlagen in der Wohnungswirtschaft neue Lösungen ermöglichen, stellen wir hier in einer Serie vor. mehr...

14. Oktober 2015 - Fachartikel

Quelle: Gerhard Ebner
Kostenvergleich zwischen Kabelempfang und Sat-Empfangsanlage

Kalkulation von Sat-Empfangsanlagen

Immer mehr Betreiber der Wohnungswirtschaft wünschen sich eine Kalkulation über einen Kostenvergleich solcher Anlagen, da viele Fernsehnutzer auf den unabhängigen Sat-Empfang umsteigen möchten. Dazu hilft ein »Sat-Kalkulator« dem Fachbetrieb bei der Angebotserstellung. mehr...

13. Oktober 2015 - Fachartikel

Bild 1: Elektrotechnikmeister Peter Neufeld der Krückemeier Elektrotechnik beim  Programmieren der Kopfstelle
Kopfstelle sorgt für Programmvielfalt

Bundeswehrkaserne mit digitaler TV-Versorgung

Bei Nachrüstungen in Altbauten bewährt sich der Einsatz von Kopfstellentechnik. Der Verkabelungsaufwand hält sich in Grenzen und die Auswahl der empfangenen Fernsehprogramme bleibt in der Verantwortung des Immobilieneigentümers. mehr...

2. Oktober 2015 - Fachartikel

Bild 1: Spleißbox, für die Versorgung von Teilnehmern aus einem zentralen Zugang der Provider (z. B. DVB-C)
Anpassungen in der Mechanik

LWL-Verkabelung für Breitbandnetze

Eine Glasfaserverkabelung für Breitbandnetze im FTTX-­Bereich unterscheidet sich nicht wesentlich von einer Backbone-Verkabelung im Rechenzentrum: Die Distanzen sind länger und es werden andere Dienste darüber abgewickelt. Allerdings erfordert sie eine Anpassung der Gehäuse sowie Komponenten an die Umgebungsbedingungen. mehr...

27. August 2015 - Fachartikel

Industrietaugliche Router schützen vor  unbefugtem Zugriff und Manipulation
Neue Anwendungen und Märkte

Flächendeckender Ausbau des Breitbandnetzes

Ende 2018 sollen alle deutschen ­Haushalte von ­einer Infrastruktur mit einer Download-Geschwindigkeit von mindestens 50 Mbit/s profitieren ­können. Das Ziel eines schnellen Internet lässt sich nur durch einen Technologiemix r­ealisieren. Dieser setzt sich zusammen aus Kabel- und Glasfasernetzen, DSL, Funktechnologien wie LTE ­sowie weniger bekannten Lösungen über eine Funk- oder Satellitenverbindung und ­Powerline. mehr...

20. Mai 2015 - Fachartikel

Foto: Sigurd Schobert
Schnelles Internet für den ländlichen Bereich

Internet via Satellit für Gemeinden

Schnelles Internet stellt nicht nur ein zentrales Kommunikationsmittel dar, sondern gehört längst zu einer der wichtigsten Standortfaktoren. Trotz dieser großen Bedeutung für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung, gibt es immer noch viele Haushalte in Deutschland, die keinen Breitband-Internetzugang haben. Vor allem der ländliche Bereich ist hiervon betroffen. Der Satellitenzugang stellt eine Alternative. Wir stellen hier das System von SES Broadband Services vor. mehr...

19. Mai 2015 - Fachartikel

DE_2015_9_GK50_Sat-Katalog_Umschlag
Neuer Katalog

Receiver und Sat-Anlagen

Auf insgesamt 32 Seiten stellt Schwaiger sein aktuelles Sat-Programm vor. mehr...

2. Mai 2015 - Produktbericht

Beheizbare Antenne
Satellitenempfangstechnik

Ungetrübter Empfang auch bei Schnee, Gewitter oder Sturm

Schnee und Sturm gehören zur aktuellen Jahreszeit. Einer fachgerecht installierten und gut geplanten Satelliten-Empfangsanlage kann die Witterung, entgegen anders lautender Vorurteile, nichts ausmachen. mehr...

10. Februar 2015 - Produktbericht

Spotify
Hybridradios im Internet

Sangean ab sofort mit Spotify Connect

Das Internet verändert die Art wie wir Musik hören. Die WLAN-Hybridradios Sangean WFR-27C, WFR-28C und WFR-29C öffnen ab sofort die Tür in eine neue Welt der Musik. Mit Spotify Connect greifen Nutzer von Spotify Premium mit ihrem Sangean Hybridradio nahtlos auf persönliche Playlisten und über 20 Millionen Songtitel zu. mehr...

16. Dezember 2014 - Produktbericht

Seite 3 von 10«...234...»