Home Stellenmarkt Betriebselektrikerin bzw. Betriebselektriker (w/m/d) im Bereich der Technikzentrale

Betriebselektrikerin bzw. Betriebselektriker (w/m/d) im Bereich der Technikzentrale

Universität Hamburg

17.11.2021 Vollzeit Hamburg
Universität Hamburg Logo

Universität Hamburg

Betriebselektrikerin bzw. Betriebselektriker (w/m/d) im Bereich der Technikzentrale

  • Einrichtung: Abteilung Liegenschaftsmanagement, Referat Technisches Gebäudemanagement
  • Wertigkeit: EGR. 8 TV-L
  • Arbeitsbeginn: 01.01.2022, unbefristet
  • Bewerbungsschluss: 23.12.2021
  • Arbeitsumfang: teilzeitgeeignete Vollzeitstelle

Aufgabengebiet

  • teils komplexe elektrische Anlagen im Bereich der Haus- und Betriebstechnik im gesamten Gebäudebestand der Universität Hamburg (derzeit ca. 170 Gebäude) instand setzen. Hierzu zählen unter anderem:
    • komplexe Schaltanlagen für den gewerblichen Gebrauch
    • Antriebsaggregate der haustechnischen Anlagen
    • haustechnische Betriebseinrichtungen steuern und regeln
    • Melde-, Beleuchtungs- und Versorgungstechnik
  • elektrische Versorgungsanschlüsse herstellen sowie allgemeine Elektroinstallations­arbeiten ausführen einschließlich entsprechende Schaltpläne anpassen bzw. erweitern
  • geforderte elektrotechnische Messungen (nach VDE, VDI, DGUV) eigenständig durchführen und dokumentieren
  • externe Fremdfirmen bei der Ausführung vergebener Auftragsarbeiten einweisen und kontrollieren sowie entsprechende Hilfestellung
  • eigenständige und fundierte Fehlersuche zur Störungsbeseitigung an teils komplexen haustechnischen Anlagen unter Zuhilfenahme von Stromlaufplänen und anderer Dokumentationen
  • mittelfristig, bei Bedarf mit Personalentwicklung, Bedienung und Reparatur sowie kleinere Programmierungen von Steuerungen für beispielsweise Beleuchtungs- und Jalousiesteuerungen
  • Teilnahme an der handwerklichen Rufbereitschaft.

Einstellungs­voraussetzung

  • Die Einstellungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung zur Elektronikerin bzw. zum Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, Betriebstechnik oder vergleichbar.

Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • eine mindestens 3-jährige Berufserfahrung
  • Führerschein Klasse B
  • allgemeine und spezielle Kenntnisse aus dem Bereich Klein- und Niederspannung, sowohl in der allgemeinen elektrischen Gebäudeinstallation, wie auch an anderen technischen Anlagen
  • spezielle Kenntnisse aus dem Bereich Antriebstechnik (E-Motoren, Frequenzumformer), Energieverteilungen und sicherheitsrelevante Anlagen wie z. B. Brandmeldeanlagen, Sicherheitsbeleuchtungsanlagen, Netzersatzanlagen und USV Anlagen
  • Kenntnisse über Unfallverhütungsvorschriften, Arbeitsschutzvorschriften, Vorschriften im Bereich des Brandschutzes
  • Grundkenntnisse in der Gebäudeautomatisation (Gebäudeleittechnik, KNX [EIB], frei programmierbare Steuerungen/Regler), sowie aus dem Bereich Heizung, Lüftung und Sanitär sind vorteilhaft
  • selbständige und eigenverantwortliche Abarbeitung von gestellten Aufträgen
  • technisches Interesse zur Aneignung von Funktionen und Zusammenhängen von gebäudetechnischen Anlagen
  • sehr gute Auffassungsgabe zur Erkennung von Störungen und nicht normalen Zuständen an Gebäuden und deren techn. Anlagen inkl. Gefährdungsabschätzung
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit.

Wir bieten Ihnen

  • Sichere Vergütung nach Tarif
  • Weiterbildungs­möglichkeiten
  • Betriebliche Alters­vorsorge
  • Attraktive Lage
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • HVV-ProfiTicket und vieles mehr
  • Gesundheitsmanagement
  • Beschäftigten-Laptop
  • Mobiles Arbeiten
  • Bildungsurlaub
  • 30 Tage Urlaub/Jahr.

Die Universität Hamburg ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropolregion Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Hinweis zur Bewerbung

Kontakt

Arniko Karow
arniko.karow@uni-hamburg.de
+49 40 42838-4445

Marcus Bruhn
marcus.bruhn@uni-hamburg.de
+49 40 42838-7141

Kennziffer

983/7

Standort

Allende Platz 2
20146 Hamburg

Bewerbungsschluss

23.12.2021

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular.

Bei technischen Problemen können Sie sich an folgende Adresse wenden: bewerbungen@uni-hamburg.de

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren.

Kontakt
Allende Platz 2
Hamburg