Home Stellenmarkt Dipl.-Ingenieur/in (TH/FH) (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik als Ingenieur für technische Gebäudesicherheit

Dipl.-Ingenieur/in (TH/FH) (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik als Ingenieur für technische Gebäudesicherheit

Deutsche Rentenversicherung Rheinland

10.06.2022 Vollzeit Düsseldorf
Deutsche Rentenversicherung Rheinland Logo

Deutsche Rentenversicherung Rheinland

Die Deutsche Rentenversicherung ist ein Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland mit circa 3.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Hauptverwaltung in Düsseldorf, den 11 regionalen Service-Zentren im Bereich der Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln und 6 Rehabilitationskliniken.

Für die Abteilung Gebäudemanagement am Standort Düsseldorf suchen wir zum baldmöglichen Eintritt einen / eine

Dipl.-Ingenieur/in (TH/FH) (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik als Ingenieur für technische Gebäudesicherheit

 

In der Position erwarten Sie:

  • Die Übernahme des Ressorts Technische Gebäudesicherheit im Bereich der Anlagen- und Informationstechnik
  • Die Federführung bei der Abarbeitung von Mängeln nach bauaufsichtlichen Begehungen
  • Die Beurteilung von Gefährdungen im Bereich der Anlagen- und Informationstechnik
  • Die Übernahme von Klimaschutzprojekten zur Verbesserung der Ökonomie der Gebäude
  • Die Übernahme von Bauherrenaufgaben sowie von Projektleitungen und Projektsteuerungen
  • Die Übernahme von Ingenieurleistungen gemäß den Leistungsphasen 1-9 nach § 53 HOAI

Vorausgesetzt wird:

  • Ein abgeschlossenes Ingenieurstudium in der Elektrotechnik auf dem Niveau 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens

Darüber hinaus verfügen Sie idealerweise über:

  • Organisationsfähigkeit, strukturiertes Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Engagement, Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit und Teamgeist, Verhandlungsgeschick und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Erarbeitung neuer Themenfelder

Wir bieten jeweils:

  • Eine den Aufgaben und der Qualifikation der Bewerberin / des Bewerbers entsprechende Vergütung
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem Unternehmen des öffentlichen Dienstes

Wir möchten darauf hinweisen, dass Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind. Die einschlägigen gesetzlichen Regelungen zur Förderung von Frauen finden bei der Auswahl Anwendung.

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Die Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Nähere Einzelheiten zur ausgeschriebenen Stelle unter: www.deutsche-rentenversicherung-rheinland.de/jobbörse.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an bis zum 7. Juli 2022 an bewerbung@drv-rheinland.de. Bitte geben Sie in der Betreffzeile die Kennziffer SI-76/22 an.

Telefonische Nachfragen zu Ihrer Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Rainer Ludwig 0211 937-3285

Kontakt
Königsallee 71
Düsseldorf