Home Stellenmarkt Elektrotechnikermeisterin / Elektrotechnikermeister (w/m/d)

Elektrotechnikermeisterin / Elektrotechnikermeister (w/m/d)

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)

02.02.2024 Vollzeit Sigmaringen
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) Logo

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die Immobiliendienstleisterin des Bundes, die die immobilienpolitischen Ziele der Bundes­regierung unterstützt und für fast alle Bundes­behörden die notwendigen Flächen und Gebäude zur Verfügung stellt. Dementsprechend sind wir in ganz Deutschland mit über 7.000 Beschäftigten vertreten und kümmern uns um ein sehr breites und buntes Immobilienportfolio sowie die ökologische Nutzung und Pflege von Naturflächen des Bundes. Für diese vielseitigen und verantwortungs­vollen Aufgaben suchen wir innovative Köpfe, die nachhaltig denken und handeln.

Unser Geschäftsbereich Facility Management baut, betreibt und bewirtschaftet ein komplexes Portfolio mit spannenden und vielseitigen Objekten – von den Ministerien in Berlin und Bonn, über Bundesgerichte und Forschungseinrichtungen bis zu den Gebäuden des Zolls, der Bundespolizei, der Bundeswehr oder der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW). Im Dialog mit unseren Kundinnen und Kunden gestalten wir den Weg zu einem klimaneutralen Immobilien­management. 

Dafür brauchen wir Sie! Machen Sie mit uns BImA!

Die Direktion Freiburg sucht für den Geschäfts­bereich Facility Management in einem Objekt­managementteam im Bereich Dienstliegenschaften am Arbeitsort Sigmaringen ab sofort eine/einen:

Elektrotechnikermeisterin / Elektrotechnikermeister (w/m/d)

(Entgeltgruppe 9a TVöD Bund / Besoldungsgruppe A 9 BBesG, Kennung: FRFM149902, Stellen‑ID: 1083105)

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • nachgeordnete verantwortliche Elektrofachkraft (Unterstützung beim Aufbau und der Aufrechterhaltung einer rechtssicheren Organisation u. a. gleichzeitig auch Anlagenbetreiber/​‑in [Elektrotechnik])
  • Betriebsführung und Überwachung sämtlicher betriebstechnischer Anlagen
  • Bedienung, Instandhaltung und Wartung der betriebstechnischen Einrichtungen nach den gesetzlichen, vertraglichen und technischen Erfordernissen
  • Einsatzleitung der Handwerker/​‑innen/Elektrofachkräfte und elektrisch unterwiesenen Personen (fachliche Personalverantwortung)
  • Entgegennahme von Schadensmeldungen
  • Veranlassung und Koordination der Maßnahmen zur Mängelbeseitigung, insbesondere Erteilung der Aufträge einschließlich Angebotseinholung und Vergabe von Leistungen, Überwachung der Ausführung und Abnahme der Arbeiten
  • Erledigung von Kleinreparaturen an technischen Anlagen und Einrichtungen
  • Eingriff bei Störungen und sonstigen Vorfällen
  • Überwachung der Prüftermine sowie Teilnahme an Prüfungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Leistungs­verzeichnissen und -beschreibungen zur Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen
  • Fremdfirmenmanagement
  • Verwaltung und Überwachung der Einhaltung einschlägiger Rechtsvorschriften hinsichtlich Sicherheits‑​/ Unfallverhütungsvorschriften und Betriebsanleitungen

Was erwarten wir?

Qualifikation:

  • abgelegte Meister/​‑innenprüfung oder staatlich geprüfte/r Techniker/​‑in (mit möglichst gutem Ergebnis) im Berufsfeld der Elektrotechnik, z. B. als Elektrotechnikmeister/​‑in mit den Schwerpunkten Energie- und Gebäudetechnik, Betriebstechnik oder vergleichbare Qualifikation

Fachkompetenzen:

  • Kenntnisse auf den Gebieten der Gebäude­leittechnik und im Bereich Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik (MSR-Technik)
  • Erfahrungen in der Mitarbeitendenführung wünschenswert
  • fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Einsatz der IT‑Standard­anwendungen (Microsoft Office)

Weiteres:

  • Einsatzfreude, körperliche Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • gründliche, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • gutes Organisationsgeschick
  • gute Auffassungsgabe
  • Eigeninitiative
  • unternehmerische Herangehensweise, hohes Kostenbewusstsein und das Erkennen von Einsparmöglichkeiten
  • Verhandlungsstärke sowie ein selbstbewusstes und sicheres Auftreten
  • ausgeprägte soziale Kompetenz mit der Fähigkeit zur Lösung zwischenmenschlicher Konflikte, sehr gute Teamfähigkeit und Gesprächsbereitschaft
  • Pkw-Führerschein (Klasse B) und die Bereitschaft zu Dienstreisen (auch als Selbstfahrer/​‑in)

Was bieten wir?

  • Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen
  • 30 Tage Urlaub
  • betriebliche Altersversorgung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung
  • umfangreiche Fortbildungsangebote
  • Arbeitergeberin-Zuschuss zum Jobticket im öffentlichen Nahverkehr
  • Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich online bis zum 3. März 2024 über die zentrale Bewerbungsplattform INTERAMT unter der Stellen-ID 1083105.

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der 11. Kalenderwoche geführt.

Haben Sie noch Fragen?

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Waldvogel unter der Telefonnummer +49 761 55770-108 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auch unter https://karriere.bundesimmobilien.de.

Hinweise zum Datenschutz und Speicherung Ihrer Daten nach DSGVO im Zuge Ihrer Bewerbung bei der BImA finden Sie hier https://www.bundesimmobilien.de/datenschutz.

Hinweise:

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben darf keine neuen Beamtenverhältnisse begründen. Eine Übernahme von verbeamteten Personen (statusgleich oder nächstniedrigere Besoldungsgruppe) ist mit Zustimmung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) möglich.

Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Wir sind sehr an Ihrer Motivation für die ausgeschriebene Stelle interessiert und bitten daher um Darlegung der Gründe für Ihre Bewerbung. Idealerweise nehmen Sie dabei Bezug auf die Stationen in Ihrem Lebenslauf.

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen im Falle einer Unterrepräsentanz nach dem Bundesgleichstellungsgesetz besonders berücksichtigt. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Menschen und stellen diese bei gleicher Eignung bevorzugt ein.

Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbesondere auf höherwertigen Dienstposten/Arbeitsplätzen – zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf.

www.bundesimmobilien.de

Kontakt
Hohenzollernring 48
Münster


Weitere Stellen: