GIZ

Entwicklungshelfer m/w/d im Bereich Elektrotechnik

Gesucht wird ein Entwicklungshelfer (m/w/d) im Bereich Elektrotechnik als Berater für ein mongolisches Berufsbildungszentrum.

Firma:GIZ
Ort:Darkhan/ Mongolei
Veröffentlicht am:20. September 2018

Wir suchen für den Standort Darkhan/ Mongolei eine/n

Entwicklungshelfer m/w/d im Bereich Elektrotechnik als Berater für ein mongolisches Berufsbildungszentrum

JOB-ID: P1138-V112

Tätigkeitsbereich

Die Fachkraft berät das Polytechnikum in Darkhan in der elektrotechnischen Berufsausbildung und bei der Kooperation mit der Wirtschaft. Der Entwicklungshelfer (EH)-Platz ist eingebettet in das Projekt ‚Kooperative Berufsbildung im Rohstoffsektor‘ (KBR), das von den Regierungen der Schweiz, Deutschlands und Australiens finanziert wird und von der GIZ gemeinsam mit dem mongolischen Ministerium für Arbeit und Soziales implementiert wird. Die Maßnahme zielt darauf ab, Berufsschullehrer/innen und betriebliche Ausbilder fachlich und methodisch weiter zu qualifizieren und die Ausbildung am Bedarf der Unternehmen auszurichten. In Zusammenarbeit von Unternehmen und Berufsschule sollen betriebliche Ausbildungsphasen gestärkt werden. Zudem sollen die Berufsschüler/innen durch eine nachfrage- und praxisorientierte Ausbildung bessere Berufschancen erhalten.

Als weitergehende Wirkung wird erwartet, dass der Rohstoffsektor der Mongolei sowie vor- und nachgelagerte Industrien durch besser qualifizierte Absolvent/innen gestärkt und die nachhaltige Wirtschaftsentwicklung gefördert wird.

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten und trainieren die Fachlehrer/innen und betriebliche Ausbilder/innen mit dem Ziel der Verbesserung der Qualität der praktischen und theoretischen Ausbildung.
  • Sie beraten bei der Einrichtung eines Trainingszentrums für Mittel- und Hochspannung in enger Zusammenarbeit mit dem lokalen Energieversorger sowie bei der Durchführung von Betriebspraktika
  • Sie führen praxisorientierte Workshops, on-the-job Trainings und Fortbildungsseminare durch
  • Ausbildungsstandards und Curricula werden durch Ihre Mitwirkung entwickelt und aktualisiert
  • Sie beraten das Management der Berufsbildungseinrichtung bei der Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Unternehmen und unterstützen bei Entwicklungspartnerschaften mit der Wirtschaft

Ihr Profil

  • Fachabschluss (Facharbeiter/in, Meister/in, Techniker/in, Ingenieur/in)
  • Praxiserprobte Erfahrungen in einem elektrotechnischen Beruf mit Kenntnissen aus dem Bereich Mittel- und Hochspannung
  • Erfahrung in der dualen beruflichen Ausbildung
  • Erfahrung in der Einrichtung und Organisation sowie der Instandhaltung von Werkstatt und Werkzeug
  • Beratungskompetenzen

Einsatzzeitraum

1.12.2018 bis 29. 2.2020

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21.10.2018.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=34790

Stellenbeschreibung als PDF