Mit Solarstrom zur ambulanten Pflege:

Diakoniestation integriert Photovoltaik in Elektromobilität

Die Elektromobilität kommt auch in Deutschland langsam in Schwung. Im vergangenen Jahr hat sich die Zahl der Elektrofahrzeuge auf 93.000 nahezu verdoppelt. Dass sich die Integration von Photovoltaik und Energiespeichern für die Autoeigentümer lohnen kann, zeigt ein aktuelles Beispiel aus Nördlingen-Herkheim. Die dortige Diakoniestation deckt seit kurzem einen Teil ihres Mobilitätsbedarfs mit E-Autos. Grünen Strom liefert eine Photovoltaikanlage. Ein Energiespeicher von Varta Storage sorgt nun dafür, dass wesentlich mehr Kilometer mit Solarstrom zurückgelegt werden können. mehr...

11. Juli 2018

HEMS ermöglicht kostenoptimiertes Laden

Audi AG kooperiert mit Hager und SMA bei der Elektromobilität

Die Audi AG hat eine Kooperation mit der Hager Group und mit der SMA Solar Technology AG bei der Elektromobilität vereinbart. Im Rahmen der Zusammenarbeit vernetzen die Partner das Elektromodell Audi e-tron mit dem Heimenergiemanagement-System (HEMS). So ermöglichen sie kostenoptimiertes Laden, auf Wunsch auch mit nachhaltigem Photovoltaikstrom. mehr...

20. Juni 2018

Jetzt handeln

Netze fit für die Elektromobilität?

Zu geringe Reichweite, mangelhafte Ladeinfrastruktur und zu wenige bzw. teure Modelle waren die Gründe dafür, dass die Elektromobilität in Deutschland seit langer Zeit ein Nischendasein führte. Daher waren bisher schlichtweg keine Konzepte oder konkrete Maßnahmen seitens der Energieversorger notwendig, um eventuelle Netzprobleme durch verstärkte Leistungsflüsse zu beherrschen. mehr...

30. Mai 2018

E-Handwerk bietet Lösungen

Energiemanagement und Ökostrom für E-Mobile

Durch zahlreiche Förderprogramme, die aktuelle Verunsicherung bei Fahrverboten für Dieselfahrzeuge und wachsende Freude am elektrischen Fahren verzeichnen spezialisierte Elektrohandwerksbetriebe eine steigende Nachfrage bei Ladeinfrastruktur. mehr...

17. April 2018

Schritt für Schritt

Prüfung der Funktionalität von Ladestationen

Wie prüfen Sie nach der Installation einer Ladestation deren Funk­tionalität? Ein Test mit dem Fahrzeug des Kunden wäre wohl eher eine stichprobenhafte als eine belastbare Methode. Insbesondere ist im Fehlerfall nicht klar, ob es an der Ladesäule, am ­Ladekabel oder am Fahrzeug liegt. Besser eignet sich eine kurze Prüfung der unterschiedlichen Phasen eines Ladevorgangs mit einem entsprechenden Testgerät. mehr...

5. April 2018

Ladesäulen geben regenerativ erzeugten Strom ab

Batteriespeicher unterstützen das Laden von E-Autos

In Zukunft sollen Elektrofahrzeuge genauso schnell geladen werden können wie Pkw mit einem Verbrennungsmotor tanken. Ein kurzfristig hoher Energiebedarf in Ladeparks lässt sich dann mit Energiespeichern abfangen (Bild 1). mehr...

5. April 2018

Elektroautos an Haushaltsaußensteckdose laden

VDE-Institut zertifiziert Ladeanschlussverbindung von Mennekes

Das VDE-Institut hat auf der Light & Building das international anerkannte VDE-Zertifikat an die Firma Mennekes für ihre Steuer- und Schutzeinrichtung (IC-CPD) zum Laden von Elektrofahrzeugen übergeben. Damit können Elektroautos an gewöhnlichen Außen-Haushaltssteckdosen aufgeladen werden. mehr...

21. März 2018

Neue Impulse für die E-Mobilität:

Projekt zum privaten Laden von E-Fahrzeugen

Das Elektro Technologie Zentrum (etz) Stuttgart und der ADAC Württemberg haben in Stuttgart ein neues Projekt vorgestellt, das Autofahrerinnen und Autofahrern den Einstieg in die E-Mobilität erleichtert. mehr...

5. Dezember 2017

Fehlgriffe in der Elektroinstallation

Von neuen Steckern und ­alten Dosen

Ein Problem, das auch in Zukunft immer mehr zunehmen könnte: Bauteile und Geräte, die den großen und permanenten Ladestrom eines E-Fahrzeugs nicht ­beherrschen. Das findet auch unser Experte Werner Hörmann. mehr...

6. November 2017

Neue Studie zur Elektromobilität

Zu geringer Profit: Innovationsbremse Bezahlsysteme

Anlässlich der IAA in Frankfurt hat der VDE eine neue Studie zur Rentabilität von Bezahlsystemen an Ladetankstellen vorgestellt. Der Technologieverband warnt: »Wir dürfen den Blick für das große Ganze nicht verlieren, Elektromobilität darf nicht an Kleinigkeiten scheitern!« mehr...

14. September 2017

Norm zu Prüfverfahren und Annahmekriterien

Li-Ionen-Sekundärzellen für den Antrieb von Elektrostraßenfahrzeugen

Die neue Norm DIN EN 62660-3 (VDE 0510-49): 2017-05 befasst sich mit dem Thema »Lithium-Ionen-Sekundärzellen für den Antrieb von Elektrostraßenfahrzeugen – Teil 3: Sicherheitsanforderungen (IEC 62660-3:2016)« mehr...

27. Juni 2017

Laden von Elektrofahrzeugen

Anwendungsregel zur eichrechtskonformen Abrechnung

Eine neue Arbeitsgruppe des VDE/DKE erarbeitet eine Anwendungsregel für einheitliche Konformitätsbewertung. mehr...

14. Juni 2017

Internationale Norm DIN EN 62752 (VDE 0666-10): 2017-04

Ladebetriebsart von Elektrofahrzeugen

Die Internationale Norm DIN EN 62752 (VDE 0666-10): 2017-04 trägt den Titel »Ladeleitungsintegrierte Steuer- und Schutzeinrichtung für die Ladebetriebsart 2 von Elektro-Straßenfahrzeugen (IC-CPD)«. mehr...

14. Juni 2017

Kunden für das Smart Home begeistern (1)

Erfolgreich beraten mit Showroom

Immer mehr Elektrohandwerker richten sich in ihren Geschäftsräumen einen Showroom ein. Sie können so ihren Kunden zeigen, wie Smart Home in der Realität funktioniert und damit erfolgreicher verkaufen. mehr...

16. Mai 2017

Von der Schreinerei bis zum Seniorenheim

Oberbayerische Unternehmen testen Elektro-Fahrzeuge

In Oberbayern testen von Mai bis November mehr als 50 Unternehmen in 12 Gemeinden kostenlos zwei E-Fahrzeuge und erleben so Elektromobilität in ihrem Alltag. mehr...

9. Mai 2017

Seite 1 von 7123...»