irreversible Schäden vermeiden

Schutz vor elektrostatischen Entladungen

Elektrostatische Entladungen richten bei der Fertigung elektronischer Baugruppen schnell irreversible Schäden an. Die entsprechenden Schutzvorschriften werden jedoch selbst von umsichtigen Mitarbeitern leicht verletzt. Doch es gibt Lösungen für automatisierte Schutzmaßnahmen. mehr...

14. März 2019

Praxisproblem

Potentialausgleich über Schukostecker an Kanister für Abfüllvorgang

In unseren Laborabzügen werden brennbare Flüssigkeiten aus Metallkanistern abgefüllt. Zur Vermeidung einer elektrostatischen Aufladung werden die Kanister geerdet. Hierzu kommen selbst gebaute Verlängerungskabel mit Schuko-Stecker und Erdungszang[...] mehr...

26. Februar 2019

ESD-Netzwerk live

Tagung zu elektrostatischen Entladungen

Das Deutsche ESD-Netzwerk lädt am Mittwoch, den 20. März 2019, zum Jahrestreffen »ESD-Netzwerk live« ins Zeiss Forum nach Oberkochen ein. In der baden-württembergischen Stadt nahe Aalen dreht sich dann alles um das Thema elektrostatische Entladungen. mehr...

28. Januar 2019

Praxisproblem

Spannung auf Metallgehäuse einer schutzisolierten Leuchte

Bei einer wiederkehrenden Prüfung der ortsfesten Installation in den Räumen des Jugendzentrums unserer Gemeinde stellten wir auf dem Metallgehäuse einer Unterbauleuchte mit T5-Röhre eine Spannung fest. Diese Spannung wurde im Betrieb der Leuchte [...] mehr...

3. Juli 2015

Praxisproblem

Erdungsleiter für Fußböden in Elektronikfertigung

Wir haben den Auftrag in einem Industriebetrieb der Leiterplatten und elektronische Bauteile herstellt den Fußboden gegen statische Aufladung zu erden. Der Fußbodenleger hat die Anschlussfahnen nach oben herausstehen lassen, so dass wir mit unserem[...] mehr...

26. November 2014

Neue Norm

Installation von Kommunikationsverkabelungsanlagen

Dieser Beitrag geht auf die Neuerungen der DIN EN 50174-1 (VDE 0800-174-1):2011-09 ein, hier der Teil 1: Installationsspezifikation und Qualitätssicherung. mehr...

17. April 2012