Schaltbefähigung – Schaltberechtigung

Schalthandlung auf der grünen Wiese

Schalthandlungen im Hochspannungsbereich sind Tätigkeiten, die bei einem Unfall schwere Schädigungen durch Lichtbögen, elektrischer Körper­durchströmung und Druckentwicklung nach sich ziehen können. Umso wichtiger ist es, dass diese Arbeitsabläufe detailliert geplant und umgesetzt werden. Dabei passieren jedoch auch unvorhersehbare Dinge. mehr...

15. März 2019

Praxisproblem

Schalthandlungen bei 20kV-Netzebene

Dürfen Schalthandlungen im 20-kV-Netz von einer einzelnen Person getätigt werden? 20-kV-Strecken frei- bzw. zuschalten. 20 KV Trafos DYn5 zu- oder abschalten. P. F., Bayern [...] mehr...

21. Dezember 2016

Praxisproblem

Aufgabenfelder für elektrotechnisch unterwiesene Personen

In unserem kleinen Kraftwerk prüfen wir im Moment die Möglichkeit, ob außer dem Schichtelektriker auch ein Schichtfahrer als so genannte EUP (elektrotechnisch unterwiesene Person) ausgewählte Betriebsschalthandlungen – z. B. das Synchronisieren[...] mehr...

1. Februar 2002