Home Veranstaltungen Spezialausbildung für Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1kV sowie für Zählermonteure und Sperrkassierer

Seminar

Spezialausbildung für Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1kV sowie für Zählermonteure und Sperrkassierer

Grundlagen des Arbeitsschutzes Gesetzen, Vorschriften und Normen Rechtsfolgen bei Missachtung Elektrische Gefährdungen Unfallgeschehen Ergebnisse der Unfallforschung Unfallbeispiele aus der Praxis DGUV Vorschrift 3 „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“ Geltungsbereich, Begriffe Grundsätze, Grundsätze beim Fehlen elektrotechnischer Regeln Prüfungen Arbeiten an aktiven Teilen, in der Nähe aktiver Teile Zulässige Abweichungen Im Bereich der Elektrotechnik tätige Personen Elektrofachkräfte, Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten, Elektrotechnisch unterwiesene Personen, Elektrotechnische Laien Betrieb von und Umgang mit elektrischen Anlagen (gemäß VDE 0105 Teil 100) Ausrüstungen, Schutz- und Hilfsmittel, Werkzeuge Übliche Betriebsvorgänge Arbeiten unter Spannung (AuS) DGUV Regel 103-011 „Arbeiten unter Spannung an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln“ Anwendungsbereich, Begriffsbestimmungen Maßnahmen zur Verhütung von Gefahren für Leben und Gesundheit bei Arbeiten unter Spannung Ergänzungen zur Arbeitsmethode „Arbeiten unter Spannung“ Gefährdungsbeurteilung beim AuS gemäß Arbeits­schutz­gesetz (ArbSchG) Mindestumfang einer Arbeitsanweisung Beispiel für im Unternehmen zugelassene Arbeits­ver­fahren zum Arbeiten unter Spannung Beispiel für eine Arbeitsanweisung Beispiel „AuS-Pass“ Wiederholungsprüfungen von Werkzeugen, Ausrüs­tun­gen, Schutz- und Hilfsmitteln für AuS Beispiele für Formblätter und Vorlagen AuS-Praxis Praktischen Ausbildung nach DGUV Regel 103-011 im Einzeltraining AuS-Tätigkeiten nach Arbeitsanweisungsbeispielen

Anmeldung

Link zur Anmeldung: Hier klicken

Anmelde-E-Mail: Hier klicken

Weitere Infos: Hier klicken

Telefon: 0202 / 7495-0

Veranstalter
Über die Firma
Technische Akademie Wuppertal e. V.
Wuppertal