Home Veranstaltungen TAW-Seminar: Befähigte Person zur Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach TRBS 1203

Seminar

TAW-Seminar: Befähigte Person zur Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach TRBS 1203

Rechtliche Grundlagen – Verantwortlichkeiten Rechtliche Grundlagen und die Verantwortung von Unternehmern, verantwortlicher Elektrofachkraft, Elektrofachkraft, Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, Befähigte Personen (notwendige Vereinbarungen, vertragliche Festlegungen, Befugnisse) Die Vorgaben der BetrSichV, TRBS 1203, BGV A3 in Bezug auf Verantwortlichkeiten, die Prüfungen selbst und die Einhaltung von Prüffristen DIN-VDE-Normen (Schwerpunkte DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100, DIN VDE 0701-0702,DIN VDE 0113-1) Schutzmaßnahmen und richtige Auswahl von Schutzeinrichtungen Basis-, Fehler- und zusätzlicher Schutz (Realisierung und Prüfung) Netzsysteme und Schutzziele im TN- und TT- und IT-System nach DIN VDE 0100-410 Überstrom-Schutzeinrichtungen (Schmelz-Sicherung, LS-Schalter, K-Faktoren) Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (Typen, Selektivität, Prüfung) Einsatz von Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (RCDs) zur Gewährleistung des Fehlerschutzes / des zusätzlichen Schutzes Schutztrennung, SELV, PELV, FELV, Realisierung des zusätzlichen Schutzes Richtige Auswahl von Prüf- und Messverfahren - Praxisprobleme Prüfungen von Anlagen nach DIN VDE 0100-600, VDE 0105-100, DGUV Information 203-072 Prüfungen von Geräten nach DIN VDE 0701-0702, DGUV Information 203-070 Prüfungen von Maschinen nach DIN VDE 0113-1 Der Prüfablauf (Besichtigen, Erproben, Messen, Dokumentieren) Auswahl von Prüf- und Messverfahren, Kalibrierung der Prüfgeräte, Messfehler und deren Bewertung Messpraktikum und Demonstrationen Prüfungen an verschiedenen Prüfgeräten und Prüfobjekten Durchführung der Prüfungen: Messung des Schutzleiterwiderstandes, Isolationswiderstandes, Ableit-ströme (Schutzleiterstrom, Berührungsstrom) und Ersatzableitstrom Prüfung Fehlerstromschutzeinrichtungen (RCDs und PRCDs) und deren Einsatz, Typen, Besonderheiten, Prüfverfahren, Entwicklungstrends Einsatz von Leckstromzangen zur Bewertung der Isolation Ermittlung von Schleifwiderständen (ohne/mit vorgelagertem RCD) Richtige Auswertung und Dokumentation der Prüfergebnisse Zertifikats-Prüfung Kenntnisnachweise in Theorie und Praxis

Anmeldung

Link zur Anmeldung: Hier klicken

Anmelde-E-Mail: Hier klicken

Weitere Infos: Hier klicken

Telefon: 0202 / 7495-0

Veranstalter
Über die Firma
Technische Akademie Wuppertal e. V.
Wuppertal