Schutzmaßnahmen gegen Hacker

Das Smart Home gegen Angriffe absichern

8. November 2017

-

Ein Hacker verschafft sich über den Internetanschluss Zugang zum Smart-Home-System und kann das ganze Haus fernsteuern. Ist das realistisch oder Science-Fiction? Tatsächlich liegt das Bedrohungspotenzial eher an anderen Stellen. Mit dem entsprechenden Wissen um die Gefahren und Sicherheitsmaßnahmen ist ein grundlegender Schutz schnell beachtet bzw. eingerichtet.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift de zugänglich.

Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift de haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Online-Portals elektro.net

Jetzt abonnieren

Einzelkauf

Weiterlesen mit Einzelkauf
für 4,90 €

Artikel kaufen

Login

Sie sind schon Abonnent? Loggen Sie sich ein.

Einloggen
Anzeige

Kommentare aus der Community (0)

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.