Das Neueste für das Elektrohandwerk

4674

PV-Ableiter mit 1000 A Kurzschlussfestigkeit

Überspannungsschutz für PV-Anwendungen

Die Überspannungsableiter VAL-MS…DC-PV von Phoenix Contact sind jetzt bis 1000 A DC kurzschlussfest. mehr...

1. Oktober 2014 - News

Flyer-FT-05-11-14-docx-1

Fachtagung am EBZ Dresden

Energiemanagement und dezentrale Energiemanagementsysteme

Das EBZ-Kompetenzzentrum für Energiegewinnungs- und Hochspannungstechnik bietet am 5. November 2014 eine Fachtagung zum Thema »Energiemanagement – Intelligentes dezentrales Energiemanagementsystem –Energieeffizienz« an. mehr...

1. Oktober 2014 - News

Erweiterung um Elektrowahlfächer

Neuer dualer Studiengang an der DHBW Mosbach

Die »Duale Hochschule Baden-Württemberg« führt seit 2007 am Standort Mosbach erfolgreich den dualen Studiengang »BWL – Handel – Branchenhandel Bau und Sanitär« durch. Aufgrund der erfolgreichen Arbeit und den positiven Resonanzen aus der Bau- und Haustechnikbranche wird der Studiengang nun um Elektrowahlfächer erweitert in »BWL – Handel – Branchenhandel Bau, Haustechnik, Elektro«. mehr...

1. Oktober 2014 - Fachartikel

DE_2014_19_GiG24_Bild

Frauen in »Männerberufen«

Passendes Werkzeug

Frauen in »Männerberufen« sind zum Glück heute nichts Ungewöhnliches mehr, wenn auch noch nicht in der Anzahl, wie sich dies manche Betriebe vielleicht wünschen. Ein weiterer Schritt in Richtung ange­­-glichener Arbeitsbedingungen für Frauen ist das passende Werkzeug. mehr...

1. Oktober 2014 - Fachartikel

Bild 3: Kompatibilitäts­hinweise für das Funksystem Free-Control

Vernetzung über Funk

Smart Home – ein neuer Markt, leicht erklärt

Die intelligente Vernetzung von Geräten in Eigenheimen und Unternehmensgebäuden zählt zu den Trendthemen der kommenden Jahre. Der Markt wächst stetig und nunmehr steigt auch das Interesse der Konsumenten in Europa. Einer der internationalen Standards für die Funkkommunikation in intelligenten Häusern (Smart Home) heißt Z-Wave. Was steckt dahinter? mehr...

1. Oktober 2014 - Fachartikel

Bild 1: Sigma Designs ZM5202

Funkkommunikation im Smart Home

Wie man Z-Wave-Geräte entwickelt

Die intelligente Vernetzung von Geräten in Eigenheimen und Unternehmensgebäuden zählt zu den Trend-Themen der kommenden Jahre. Der Markt wächst stetig und nunmehr steigt auch das Interesse der Konsumenten in Europa. Einer der internationalen Standards für die Funkkommunikation in intelligenten Häusern (Smart Home) heißt Z-Wave. Mit mehr als 1000 zertifizierten kompatiblen Geräten ist Z-Wave bei weitem das größte und vielfältigste Funksystem für die Funkkommunikation im intelligenten Haus weltweit. Der Standard basiert auf der Spezifikation der ITU G.9959 und definiert alle Aspekte der Funk-Kommunikation und der Funknetzorganisation. Wird der Standard komplett implementiert, entsteht eine 100 %ige Kompatibilität der Geräte untereinander. Verschiedene Produkte verschiedener Hersteller können in einem Funknetz miteinander verwendet werden und ermöglichen damit die Vision eines zentral gesteuerten Hauses. Z-Wave ist ein offener Standard, sodass unterschiedliche Hersteller Produkte auf dessen Basis entwickeln können. Dieser Artikel beschreibt den Entwicklungsprozess für Hardware, Firmware, die Kommunikation mit PS-Steuersoftware sowie den bei Z-Wave notwendigen Zertifizierungsprozess. mehr...

1. Oktober 2014 - Fachartikel

Beiblatt neu herausgegeben

Medizinisch genutzte Bereiche – Erläuterungen

Die DIN VDE 0100-710 (VDE 0100-710):2012-10 beschreibt elektrische Anlagen in medizinisch genutzten Bereichen. Durch diese Norm wird die Sicherheit für Patienten und das medizinische Personal sichergestellt. Die Anforderungen beziehen sich hauptsächlich auf die elektrischen Anlagen in Krankenhäusern, Privatkliniken, Arzt- und Zahnarztpraxen sowie medizinische Versorgungszentren und zweckbestimmte medizinisch
genutzte Räume in Arbeitsstätten. mehr...

1. Oktober 2014 - Fachartikel

Bild 2: Die VRF R2-Technologie wurde speziell für die Ansprüche moderner Gebäudearchitektur und maximale Effizienz entwickelt

Gebäudezertifizierungen bieten Orientierung

Standards und ihre Nutzung

Nachhaltiges Bauen und Sanieren liegen im Trend. Gebäudezertifizierungen bilden hierfür Planungsgrundlagen. Im Folgenden werden die drei möglichen Standards für die Gebäudezertifizierung erläutert, deren Inhalte verglichen und für die Nutzbarkeit für unterschiedliche Anforderungen bewertet. mehr...

1. Oktober 2014 - Fachartikel

Bild 2: Nadja und Armin Ernst kochen 
gerne und und laden dazu regelmäßig Besucher und Kunden ein

Kunden begeistern mit Hightech und lifestyle

Erlebniswelt im Ladengeschäft

Ladengeschäfte bieten Elektrohandwerkern die Chance, ihren Kunden Innovationen zu präsentieren. Erfolgreich sind auch Konzepte, die dem Kunden ein Erlebnis und ein Plus an Service bieten. Hier steigt der Umsatz im Laden und im Betrieb. mehr...

30. September 2014 - Fachartikel

Bild 1: Die Erfa-Kollegen prüfen den Gastgeber auf Herz und Nieren, analysieren die betrieblichen Abläufe und unterbreiten ihre Verbesserungsvorschläge

Erfa-Gruppen machen erfolgreich

Erfahrungsaustausch lohnt sich

Mehr als eintausend deutsche Elektrohandwerks­betriebe sind in Erfa-Gruppen organisiert. Die Unternehmensberatung Heckner hat eine Untersuchung durchgeführt um herauszufinden, welchen Nutzen die Teilnehmer aus Erfa-Gruppen ziehen und welche Einstellung das Elektrohandwerk zum Thema der unternehmerischen Fortbildung aufweist. mehr...

30. September 2014 - Fachartikel

Bild 1: Der Mehrfachsensor erfasst Präsenz, 
Helligkeit, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Geruch

Vier Sensoren in einem Gerät

Für ein gesundes Raumklima

Damit sich Menschen in geschlossenen Räumen wohl­fühlen, kommt es nicht nur auf die richtige Temperatur und eine ergonomische Beleuchtung an. Auch andere Faktoren wie die Luftgüte oder die Luftfeuchtigkeit spielen eine Rolle. Will man diese Größen über die Gebäudetechnik beeinflussen, muss man sie zunächst einmal möglichst präzise erfassen. mehr...

30. September 2014 - Fachartikel

Der neue Vorstandsvorsitzende von ABB Deutschland, Hans-Georg Krabbe

Hans-Georg Krabbe folgt auf Peter Terwiesch

Neuer Vorstandsvorsitzender von ABB Deutschland

Der Aufsichtsrat der deutschen ABB hat Hans-Georg Krabbe als neuen Vorstandsvorsitzenden der ABB AG bestellt. Er übernimmt diese Funktion zum 1. Januar 2015. Krabbe wird Nachfolger von Peter Terwiesch, der Anfang September in die ABB-Konzernleitung berufen wurde und ebenfalls mit Wirkung Januar 2015 die weltweite Leitung der Division Prozessautomation verantworten wird. mehr...

30. September 2014 - News

Bild 1: Das Smart Grid erfordert ein klares 
Mo­nitoring aller Schalt­stellen im Netz – Schaltanlagen spielen hier 
eine wichtige Rolle

Lösungen für den Netzausbau

Schaltanlagen durchgängig steckbar

Der Netzausbau wird die Infrastruktur grundlegend ändern. Grund hierfür sind u.a. die Digitalisierung und die Richtlinien der IEC 61850. Eine Schlüsselfunktion haben die Schaltanlagen (Bild 1). mehr...

30. September 2014 - Fachartikel

Bild 1: In der Wohnanlage Bramfeld wird bei jeder 
Sanierungsstufe die aktuell modernste Technik verbaut

Stufenweise Sanierung

Energiewende im Bestand

Seit Jahren wird eine Wohnanlage in Hamburg Haus für Haus saniert und mit modernster Technik zur Strom- und Wärmeversorgung ausgerüstet. Wärmepumpen sind dabei ein wichtiger Bestandteil. Im Zusammenspiel mit einem virtuellen Kraftwerk sparen sie nicht nur Energie sondern könnten auch zu einem zentralen Baustein für die Energiewende werden. mehr...

30. September 2014 - Fachartikel

Der neue Webauftritt von Paulmann Pro

Informationen für Großhandel, Fachhandwerker und Endkunden

Paulmann Pro mit neuem Internetauftritt

Mit der neuen Homepage www.paulmann-pro.com präsentiert der niedersächsische Lampen- und Leuchtenhersteller dem Großhandel, Fachhandwerker und Endkunden Informationen rund um die Linie Paulmann Pro. mehr...

29. September 2014 - News