Abhängigkeit von Asien verhindern

VDE fordert stärkere Investitionen in Mikroelektronik

Deutschland ist seit Jahren Weltmarktführer in der Mikrosystemtechnik (MST), einer Technologie für unzählige Investitions- und Konsumgüter. Angesichts der starken Konkurrenz insbesondere aus Asien, bedarf es jedoch weiterhin vielfältiger Anstrengungen von Wirtschaft und Politik, warnt VDE-Präsident Dr. Gunther Kegelanlässlich der Eröffnung des MikroSystemTechnik-Kongresses in München. mehr...

24. Oktober 2017

VDE-Institut zertifiziert multifunktionale Ladestation

Ladelichtmast tankt E-Autos auf

Das VDE-Institut hat die erste multifunktionale Ladestation zertifiziert. Der Ladelichtmast tankt E-Autos an und bietet neben einer LED-Straßenleuchte auch Umweltsensoren und WLAN. mehr...

5. September 2017

Wachsende Gefahr von Cyber-Angriffen

VDE mahnt Verbesserung der IT-Sicherheit an

Mit der zunehmenden Digitalisierung der Industrie steigen auch die Probleme in der IT-Sicherheit. Nach einer aktuellen Umfrage sehen nur 13 % der VDE-Mitgliedsunternehmen Deutschland in Sachen IT-Sicherheit gut gerüstet. mehr...

25. Juli 2017

Neues VDE-Positionspapier zu Funksystemen

Vier-Punkte-Programm für Industrie 4.0-Funktechnologien

Der VDE hat ein neues Positionspapier zum Thema »Funktechnologien für Industrie 4.0« vorgelegt. Darin fordert der Technologieverband eine
zielgerichtete Innovations-, Vermarktungs-, Kooperations- und Standardisierungsstrategie. mehr...

22. Juni 2017

VDE-Positionspapier zur IT-Sicherheit

Digitaler Wandel erfordert »elastische« Funknetze

Der VDE hat unter dem Titel »Resiliente Netze mit Funkzugang« ein neues Positionspapier zum Thema IT-Sicherheit und Digitalisierung veröffentlicht. Seine zentrale These: Die Kommunikationsnetze der Zukunft müssen elastisch auf virtuelle Cyber-Stürme und reale Naturkatastrophen wie Erdbeben oder Flutkatastrophen reagieren. Um die hohen Anforderungen an die Zuverlässigkeit und die Verfügbarkeit von Kommunikationsverbindungen zu erfüllen, müssen »resiliente« Netze mit Funkzugang erforscht, entwickelt und aufgebaut werden. mehr...

20. März 2017

Neuer VDE-Präsident

Gunther Kegel folgt auf Bruno Jacobfeuerborn

Dr.-Ing. Gunther Kegel, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Pepperl+Fuchs GmbH, ist ab 1. 1.2017 für eine Amtszeit von zwei Jahren neuer Präsident des VDE. Er tritt damit turnusmäßig die Nachfolge von Dr. Bruno Jacobfeuerborn, CTO der Deutschen Telekom AG, an, der stellvertretender VDE-Präsident wird. mehr...

8. November 2016

Elektroverbände auf der IFA 2016: Smart Home live erleben

Fit für die digitale Welt

»Fit für die digitale Welt« – so lautet das Motto des diesjährigen Gemeinschaftsauftritts der Verbände VDE, ZVEH und ZVEI auf der IFA 2016 vom 2. bis 7.9.2016 in Berlin (TecWatch, Halle 11.1, Stand 14/15). Am Messe-Dienstag (6.9.) stehen die Damen im Mittelpunkt. mehr...

24. August 2016

VDE ergänzt Präsidium

Reinhard Ploss und Hermann Eul neue Mitglieder

Dr. Reinhard Ploss, Vorstandsvorsitzender der Infineon Technologies AG, und Prof. Dr. Hermann Eul, Privatinvestor im Silicon Valley, vormals Corporate Vice President Intel Corp. und vorsitzender Geschäftsführer Intel Deutschland GmbH, verstärken ab dem 1. Januar 2017 das VDE-Präsidium. mehr...

29. Juli 2016

Einbauverpflichtung ebnet Weg für Smart Meter

VDE begrüßt Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende

Mit Verabschiedung durch den Bundesrat hat das lang erwartete »Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende« am 8. Juli 2016 die letzte Hürde genommen. Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE begrüßt die Verabschiedung des Gesetzes. mehr...

11. Juli 2016

VDE-Institut und MEET beschließen Zusammenarbeit

Kooperation in der Batterieforschung

Das VDE-Institut in Offenbach und das Batterieforschungszentrum MEET (Münster Electrochemical Energy Technology) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster arbeiten künftig im Bereich der Batterieforschung zusammen. Das entsprechende Memorandum of Understanding wurde jetzt unterzeichnet. mehr...

20. Mai 2016

VDE vollzieht Umbau an der Spitze

Beate Mand wird VDE-Vorstandsmitglied

Erstmals seit Gründung des VDE im Jahr 1893 rückt mit Dr. Beate Mand eine Frau in den Vorstand des Technologieverbandes VDE auf. Neben Ansgar Hinz, der zum 14. April 2016 Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer (CEO) wird, tritt die jetzige Justiziarin und Personalchefin des VDE als weiteres Mitglied ab dem 1. April 2016 in den Vorstand ein. mehr...

26. Februar 2016

Ansgar Hinz beerbt Hans Heinz Zimmer

Neuer Chef beim VDE

Ansgar Hinz (50) wird zum 1.4.2016 Mitglied des VDE-Vorstands und zum 14.4.2016 neuer Vorstandsvorsitzender des VDE. Er tritt die Nachfolge von Dr. Hans Heinz Zimmer an, der altersbedingt in den Ruhestand geht. mehr...

26. Januar 2016

Große Fortschritte beim Ausbau der Offshore-Netzanschlüsse

aktualisierte Karte des deutschen Höchstspannungsnetzes

Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN) hat die Wandkarte »Deutsches Höchstspannungsnetz« aktualisiert und mit Stand 1. Januar 2016 veröffentlicht. Die Karte umfasst die Höchstspannungsleitungen mit 380 und 220 kV der vier Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz Transmission, Amprion, Tennet TSO und Transnet BW. mehr...

21. Januar 2016

Abwechslungsreicher und krisensicherer Job

Gute Karrierechancen für Elektroingenieure

Nach einer Studie des VDE sind die Karriereaussichten von Hochschulabsolventen in der Elektroindustrie sehr gut. Junge Absolventen benötigen oftmals weniger als 5 Bewerbungen für Ihren Vertrag, erhalten sehr schnell Personalverwaltung und erleben ihren Job als abwechslungsreich und krisensicher. mehr...

22. September 2015

Thomas Benz folgt auf Wolfgang Glaunsinger

ETG im VDE mit neuer Geschäftsführung

Dr. Thomas Benz (57) ist ab 1. November 2015 neuer Geschäftsführer der Energietechnischen Gesellschaft im VDE (VDE|ETG). Er folgt auf Wolfgang Glaunsinger, der nach 14 Jahren als Geschäftsführer der ETG in den Ruhestand geht. mehr...

18. September 2015

Seite 1 von 4123...»