Praxisfrage

Zählerplatznachrüstung bei Nutzungsänderungen von Wohnungen

Frage gestellt am 5. Oktober 2017

,

Wir arbeiten in einem städtischen Gebäude mit aktuell 3 Wohneinheiten. In dem Gebäude sollen wir ursprünglich im 1.OG aus einer 5-Zimmerwohnung wieder eine 3-Zimmer,- und eine 3-Zimmerwohnung entstehen.

Die Zähleranlage ist als TN-C-S Netz aufgebaut. Die Zähleranlage ist als Gekapselte (KAZ) Verteilung im Keller aufgebaut, und ein Zählerplatz war früher für die 4.Wohnung bereits vorgesehen vielleicht auch eingebaut.
Als Zählervorsicherung sind, wie damals üblich, NH-00 Elemente eingebaut. Um den zusätzlichen Drehstromzähler zu bekommen sind lediglich die Zählervorsicherung einzusetzen und die Anlage zur Inbetriebsetzung anzumelden.

Die Stadtwerke lassen dies allerdings nicht zu und verweisen auf die jetzt gültige Norm mit SHU-Schaltern als Zählervorsicherung. Für SHU-Schalter ist die Zählerverteilung nicht aufgebaut und ein Umbau ist nicht möglich. Die Zählerverteilung muss neu aufgebaut werden, was in meinen Augen keine Verbesserung der Anlage bedeutet.

Andere EVUs, z.B. die Main-Donau-Netzgesellschaft würde die Anlage wie sie besteht ohne Probleme um einen Drehstromzähler erweitern. Für mich ist nicht nachvollziehbar wie die Energieversorger so unterschiedliche TAB anwenden können. Haben die Stadtwerke recht wenn sie die Erneuerung der Zählerverteilung fordern?

Muss bei erneuern des Hausanschlusses den der Energieversorger durchführt die bestehende Hauptleitung z.B. Mantelleitung NYM-I 4x16mm²ausgeführt als TN-C-S Netz in eine 5-adrige Leitung getauscht werden? Welche DIN VDE greift hier?

E. K., Bayern

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift de zugänglich.

loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift de haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Online-Portals elektro.net

Jetzt abonnieren

Einzelkauf

Weiterlesen mit Einzelkauf
für 4,90 €

Artikel kaufen

Login

Sie sind schon Abonnent? Loggen Sie sich ein.

Einloggen
Anzeige

Kommentare aus der Community (0)

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.