Home Praxisprobleme Planung und Verantwortlichkeit Anlagenwartung, Bestandsschutz und Zuständigkeit – Zusatzanfrage

de+ Inhalt
Praxisfrage

Anlagenwartung, Bestandsschutz und Zuständigkeit – Zusatzanfrage

(Zusatzanfrage zum Beitrag »Anlagenwartung, Bestandsschutz und Zuständigkeit« in »de« 7/2009, S. 18) -Ich nehme Bezug auf die Beantwortung der o.g. Leserfrage. Das Lesen und Auslegen der VDE 0100 Teil 410 Absatz 411.3.3 – insbesondere der grau hinterlegte Absatz mit Anmerkung – wird sicherlich zu verschiedenen Interpretationen führen. Es würde mich interessieren, was sich die Normer dabei gedacht haben. Außerdem möchte ich dazu noch einiges anmerken. In einem Betrieb, der ständig überwacht und geprüft werden muss, sollte ein fest angestellter Elektriker oder Meister (z.B. Betriebselektriker) immer die Ausnahmeregelung in Anspruch nehmen. Ich bin selber als Betriebselektriker/Elektromeister fest eingestellt und für alle anfallenden Arbeiten verantwortlich. Mir untersteht auch ein Azubi. Meine Aufgaben reichen von der Installation über Netzwerk über eigene Prüfanlagen mit Schaltschrankbau, Umbauten bis zu Neuanlagen im eigenen Betrieb. Von der Ausnahmeregelung wird in unseren Niederlassungen kein Gebrauch gemacht, da niemand ständig vor Ort ist als Fachkraft. Für mich im Stammwerk habe ich die VDE mit Ausnahmegenehmigung so ausgelegt (da ständig überwacht): • Für Altanlagen gelten bei uns u.a. folgende Regeln: · Die Anlagen werden regelmäßig geprüft. · Ein neutrales Ingenieurbüro von außerhalb kontrolliert den Betrieb (aus versicherungstechnischen Gründen) · Regelmäßige Prüfung von Geräten nach VDE 0701/0702. · Beim EVU eingetragen, somit ist gewährleistet, dass alle Messgeräte vorhanden sind. · Es dürfen keine Laien an der elektrischen Anlage basteln. · Elektrisches Material mit VDE-Zeichen, nichts Billiges rgendwo aus dem Baumarkt. • Für Neuanlagen sind die Regeln natürlich einfacher, z.B.: · die Hauptverteilung ist von Anbeginn ganz anders aufzubauen, · Aufteilung in verschiedene FI-Kreise, denn der Platzbedarf hierfür ist ja bekannt. Könnten Sie hierzu Stellung nehmen? Wie oft gibt es Stromunfälle im Privatbereich (Laien) verglichen mit der Industrie. Welchen Einfluss hat hier eine Elektrofachkraft und eine fehlende ständige Überwachung? - K. H., Baden-Württemberg

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!