Home Praxisprobleme Messen, Prüfen und Schutzmaßnahmen Anwendungskriterien für SELV, PELV oder FELV

de+ Inhalt
Praxisfrage

Anwendungskriterien für SELV, PELV oder FELV

Guten Tag werte Elektrogemeinschaft, ich stehe im Rahmen meiner Tätigkeit immer öfter vor der Situation, kleine einzelne Anlagen zu haben die entsprechend mit Netzteilen eine Schutzkleinspannung erzeugen, ganz typische 24V aber auch mal 48V oder auch 95V DC. Ich habe in der Ausbildung gelernt, dass ich z.B. im Rahmen der VDE 0113 keine SELV Spannung für den Steuerstromkreis verwenden darf, da man das Risiko hat, dass bei einem doppelten Fehler der Basisisolierung z.B. bei einem "Ausschalter" für einen Motor das "Abschalten" verhindert wird weil die Kleinspannung nicht geerdet ist. Damals konnte mir mehr als diese Begründung nicht entgegengebracht werden und auch heute habe ich die Situation, ab und zu einmal Versorgungen vorzufinden, die sich in elektrisch leitenden Gehäusen befinden und dennoch in SELV ausgeführt werden. Ich würde mich freuen, wenn aus fachlicher Sicht das ganze Thema mal beleuchtet wird, speziell um mir die Fragen zu beantworten wie z.B.: Gibt es eine Vorgabe oder Empfehlung, wo die PELV Brücke zum PE erfolgen soll und muss diese separat beschriftet und jährlich geprüft werden? Wann setzt man FELV / SELV / PELV sinnvoll ein und müssen alle elektrischen Betriebsmittel (Verbraucher / Netzwerkswitche usw.) separat ausgewiesen diese Art des Netzes unterstützen, Stichwort Netzwerkkabelschirm und Erdung? Gibt es sogar Vorschriften, dass SELV z.B. zwingend verwendet werden muss? In welcher Form muss dann bei einer SELV Versorgung die "Isolierung" geprüft/gemessen werden, (EGM?) mehr als die Anforderung das SELV Systeme eine Basisisolierung zur Erde haben sollen habe ich nicht gefunden, reicht da überhaupt ein Kabelmantel + kanal in einem elektrisch geerdetem Schrank? Danke im Vorfeld für die fachliche Unterstützung!

PP22115

Noch keine Expertenantwort

Liebe Leser der Fachzeitschrift »de«. Zu dieser Frage wird in Kürze eine Expertenantwort veröffentlicht. Sie können hier aber schon sofort die Gelegenheit nutzen, diese Frage online in der Community miteinander zu diskutieren. Ihre Redaktion »de«


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!