Home Praxisprobleme Sonstige Elektroinstallationsthemen Fragen zur Reparatur von Stegleitungen des Typs NYIF

de+ Inhalt
Praxisfrage

Fragen zur Reparatur von Stegleitungen des Typs NYIF

Guten Tag, immer wieder gibt es im Fachkollegenkreis Meinungsverschiedenheiten bezüglich der Stegleitung NYIF. Die eine Seite sagt, diese Leitung ist eine ganz normale Leitung und der Gummisteg zwischen den Adern erfüllt die Schutzklasse zwei ("Schutzisoliert"). Auf der anderen Seite ist zu vernehmen, dass der Gummisteg für sich keine definierte zweite Isolierebene darstellt, sondern lediglich als "Montagehilfe" dient. Die zweite Isolierebene stellt dann der Putz mit Mindeststärke dar. Bitte helfen Sie mir: welche Meinung ist Richtig..? Um konkreter zu werden, eine zweite Frage hierzu: Angenommen eine Stegleitung NYIF wird durch Bohrarbeiten beschädigt bzw. durchtrennt. Wie erfolgt eine fachgerechte Reparatur? 1. Die durchtrennte Ader mittels geeignetem Pressverbinder reparieren und einlagig mit Schrumpfschlauch isoliern, danach einputzen? 2. Alle Adern durchtrennen und weiträumig freilegen, einen gräßeren Schrumpfschlauch aufziehen, der bis auf den erhaltenen Gummisteg reicht, die einzelnen Adern wieder verbinden und mit einzelnen Schrumpfschläuchen isolieren, im zweiten Schritt dann den größeren Schrumpfschlauch über die gesamte Reparaturstelle zurückziehen und aufschrumpfen. Erschwert werden diese Reparaturen in der Praxis dadurch, dass der Gummisteg in aller Regel innerhalb weniger Jahre so porös udn fest wird, dass er bereits beim Freilegen zerbröselt und nur noch die Adern vorliegen. Sollte es gar unmöglich sein, derartige Reparaturen durchzuführen..? Denn selbst wenn man auf die genanten Methoden verzichtet und z.B. links und rechts der Schadstelle eine u.P.-Dose setzt und ein Stück neue Leitung dazwischen setzt, ist der Mantel der ursprünglichen Leitung kaum unbeschädigt freizulegen und in die Dosen einzuführen. Bitte helfen Sie mir auch hier: Wie ist eine Leitung NYIF fachgerecht zu reparieren? Oder kann diese Leitungsbauform gar nicht repariert werden und muss bei Beschädigung immer komplett ersetzt werden? Für eventuelle Rückfragen und zur Beseitigung von Unverständlichkeiten in meinen Beschreibungen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung Vielen Dank für Ihre Ausführungen, C. E., Bayern

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!