Home Praxisprobleme Ist der "Powersplitter" für Autarke Herdanschlüsse zulässig?

de+ Inhalt
Praxisfrage

Ist der "Powersplitter" für Autarke Herdanschlüsse zulässig?

In der Praxis schließe ich häufig E-Herde an, wo vorher ein Herdset verbaut war und der Kunde sich für ein autarkes System entscheidet. Hier beginnt das Problem. Meistens findet man nur eine einfache Herdanschlussdose vor, in der bestensfalls mit einem NYM-J 5x2,5mm² angeschlossen ist.

Das autarke Herdset möchte jetzt aber mit dem Backofen über ein flexibles 3x1,5mm² angeschlossen werden, auf der ein Schukostecker montiert ist. Bei den Ceranfeldern liegt dann meistens ein Flexibles 5x2,5mm² bei. Jetzt habe ich bei vielen Herstellern folgendes Produkt gesehen: https://www.amazon.de/Splitter-K%C3%BCchenanschlussbox-K%C3%BCchenanschlussverteiler-Kochfeld-Herdanschlussdose/dp/B07X2G3GNY/ref=asc_df_B07X2G3GNY/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=380215545085&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=14803078830928173140&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9043357&hvtargid=pla-1007350978072&psc=1&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=74966709822&hvpone=&hvptwo=&hvadid=380215545085&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=14803078830928173140&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9043357&hvtargid=pla-1007350978072

Hier habe ich aber starke bedenken! 99,9% aller Herdanschlussdosen, die ich vorfinde, laufen nicht über einen RCD! Und ich sehe an dem Powersplitter eine Schukokupplung. Sowas muss doch eigentlich über eine RCD abgesichert sein. Klar ist das Teil nicht unbedingt laienbedienbar und häufig hinterm Schrank verschwunden. Manchmal jedoch auch im Spülenschrank, wo man problemlos eine Mehrfachsteckdose anschließen könnte. Ich klemme diese Teile nicht an! Sind meine Bedenken begründet? Um den Kunden dennoch zu helfen, tausche ich die Herdanschlussdose aus gegen die Merten MEG1010-9019. Diese verfügt über 2 Leitungseinführungen. Ich schneide dann den Schukostecker ab und schließe den Ofen »fest« an. Wie beurteilen Sie meine bedenken und mein Vorgehen? MfG M.M

PP21086

Noch keine Expertenantwort

Liebe Leser der Fachzeitschrift »de«. Zu dieser Frage wird in Kürze eine Expertenantwort veröffentlicht. Sie können hier aber schon sofort die Gelegenheit nutzen, diese Frage online in der Community miteinander zu diskutieren. Ihre Redaktion »de«


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!