Home Praxisprobleme Spannungsfestigkeit von Betriebsmitteln in Halogen-Metalldampflampen

de+ Inhalt
Praxisfrage

Spannungsfestigkeit von Betriebsmitteln in Halogen-Metalldampflampen

Einige Hersteller benutzen zur Verbindung zwischen den Halogen-Metalldampflampen und dem externen Vorschaltgerät eine Leitung H05VV-F 3G1 und eine Steckverbindung. Da die Zündung mit 4kV erfolgt, habe ich Bedenken bezüglich der Spannungsfestigkeit der Leitung und der Steckverbindung. Ich denke, dass die Betriebsmittel über eine Spannungsfestigkeit von 2,5kV verfügen. Es kommt evtl. langfristig gesehen zum Durchschlag – d.h. es besteht Brandgefahr. Bei anderen Herstellern werden die Leitungen auf der 4kV-Seite doppelt isoliert ausgeführt. Könnte die Verwendung einer Silikonleitung Abhilfe schaffen? Gibt es Unterschiede bei der Zündspannung von induktiven Vorschaltgeräten und EVGs? M. B., Niedersachsen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!