Home Praxisprobleme Planung und Verantwortlichkeit Verantwortliche Elektrofachkraft, Anlagenverantwortlicher, Anlagenbetreiber

de+ Inhalt
Praxisfrage

Verantwortliche Elektrofachkraft, Anlagenverantwortlicher, Anlagenbetreiber

Guten Tag, ich habe eine Frage zu den oben genannten Begrifflichkeiten. Bei uns ist es aktuell so, dass es einen Anlagenverantwortlichen für den Elektrosektor gibt, der auch gleichzeitig die verantwortliche Elektrofachkraft ist. Nun soll ein wenig umstrukturiert werden, so das die Elektrofachkraft eine Hierarchieebene nach oben wandert. Die Elektromeister waren bisher Anlagenverantwortliche und sollen dann zu Teilanlagenbetreibern werden. Uns ist nun nicht wirklich klar ob das Nachteile sind oder ob das durchaus Vorteile hat. Ebenso ist nicht klar welche Verantwortungen wir nun genau haben oder eher was der Unternehmer überhaupt delegieren kann. So gesehen können wir ja keine finanziellen Entscheidungen treffen und haben ggf. bei vielen Problemen/Misständen keine Möglichkeit etwas zu verändern.

PP21199

Noch keine Expertenantwort

Liebe Leser der Fachzeitschrift »de«. Zu dieser Frage wird in Kürze eine Expertenantwort veröffentlicht. Sie können hier aber schon sofort die Gelegenheit nutzen, diese Frage online in der Community miteinander zu diskutieren. Ihre Redaktion »de«


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!