Licht, Vernetzung und Sicherheit in einer Lösung

Lichtmast für die smarte Stadt

22. Juli 2019

-

Der Lichtmast BrightSites von Signify erlaubt die Unterbringung einer Vielzahl von IoT-Anwendungen, eine ständige Verbindung, Kameras und Umgebungssensoren sowie eine steuerbare LED-Beleuchtung. Licht und drahtlose 4G LTE-Konnektivität wird von kleinzelligen Basisstationen innerhalb des Masts bereitstellt.

Anzeige
Der Lichtmast BrightSites von Signify

Der BrightSites-Lichtmast verbessert die Infrastruktur der intelligenten Stadt; Quelle: Signify

»Wir haben die Verbindungsmöglichkeiten unseres intelligenten Lichtmasts, einschließlich digitaler Sensoren und stärkerem WiFi für die lokale Konnektivität, erheblich ausgebaut. Verborgene integrierte Antennen ermöglichen 4G- und 5G-Dienste von verschiedenen Anbietern. Es ist die Einlösung der versprochenen intelligenten Stadt der Zukunft – die Umwandlung der einfachen Straßenlaterne in eine Plattform zur Bereitstellung von Smart City Services. Dank einer Reihe neuer, eleganter Designs fügen sich diese Masten in jedes Stadtbild ein«, so Musa Unmehopa, General Manager des Signify BrightSites-Projekts.

Die BrightSites-Lichtmasten bieten unter anderem folgende Plug-in-Features:

  • Sensoren für eine zeitnahe Umgebungsüberwachung, wie beispielsweise Luftqualität, Lärm und Ereigniserkennung, die auch Daten erfassen, um Entscheidungen zur Verbesserung der Lebensqualität in urbanen Bereichen zu unterstützen.
  • Kameras, welche die Straßenlage beobachten, um den Verkehrsfluss zu optimieren, Instandhaltungsentscheidungen zu begleiten und den Einsatz von Rettungskräften zu lenken.
  • Intelligente Mikrofone mit moderner Mustererkennung, die durch Lärm in Verbindung mit gesellschaftswidrigem Verhalten wie Geschrei, Kfz-Alarmen, Glasbruch oder sogar Schüssen ausgelöst werden können. Diese können dann automatisch die Helligkeit erhöhen, Tonaufzeichnungen starten und Notfalldienste alarmieren.
  • Anzeigebildschirme, die nicht nur wichtige Notfallinformationen anbieten, sondern auch als Umsatzträger für gezielte Werbeinhalte fungieren können.

www.signify.com

Mehr zum Thema: ,