Home Betriebsführung Betriebsführung Mebedo und Pro-EL vereinbaren Kooperation

Stärken nutzen und Synergien schaffen

Mebedo und Pro-EL vereinbaren Kooperation

Sebastian Onnenberg von Pro-EL und Stefan Euler von Mebedo haben eine Kooperation vereinbart
Sebastian Onnenberg von Pro-EL und Stefan Euler von Mebedo haben eine Kooperation vereinbart

(Bild: Mebedo)

Sebastian Onnenberg, Geschäftsführer von Pro-EL sieht auf beiden Seiten großes Potenzial in der Kooperation. »Das Grundlegende ist bei beiden Unternehmen sehr ähnlich: Philosophie und Arbeitsweise. So können wir Kunden, wie auch Interessenten, jeweils abgestimmt auf die benötigten Schwerpunkte, einen starken Partner empfehlen.« Auch der »interbetriebliche« Austausch sei ein echter Mehrwert.

Die Schulungsschwerpunkte von Pro-EL liegen in der E-Mobilität und der Ausbildung von Elektrofachkräften für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT) in Theorie und Praxis, sowie herstellerneutrale Messpraxiskurse. Zu diesen Themen besitzt der Schulungsanbieter aus Meschede im Sauerland Praxisräume und sogar eine Halle mit der bestmöglichen Ausstattung für die erforderlichen Praxis- und Messübungen, so dass die Ausbildung auf hohem Niveau stattfindet.

Die Dozenten der Mebedo Akademie verfügen über langjährige Praxiserfahrung im Bereich der rechtssicheren Organisation (Elektrotechnik) sowie bei Themen wie Arbeiten unter Spannung, Maschinenrichtlinie, Gefährdungsbeurteilung, Prüfkonzept und Schaltberechtigungen in Mittelspannungsanlagen.

Auch im Bereich der Softwareseminare ergänzen sich die beiden: Mebedo hat den Elektromanager entwickelt; Pro-EL ist spezialisiert auf die Prüfsoftware Izytroniq von GMC.

Die Unternehmenssparten Kalibrierungs- und Reparaturservice seitens Pro-EL sowie externe VEFK Übernahmen und Beratungen im Bereich der Elektrotechnik seitens Mebedo werden in Zukunft an das Partnerunternehmen vermittelt.

www.mebedo.de

www.pro-el.de

Über die Firma
MEBEDO Akademie GmbH und Consulting GmbH
Montabaur
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!