Home Praxisprobleme Netzsysteme und EMV Auftrennung des PEN-Leiters im Hausanschlusskasten?

de+ Inhalt
Praxisfrage

Auftrennung des PEN-Leiters im Hausanschlusskasten?

Wir erneuern in Wohnhäusern häufiger den alten Zählerschrank. Dabei haben wir es ausschließlich mit TN-Netzen zu tun. Die alten Zählerschränke sind immer mit einer vieradrigen Leitung mit dem Hausanschlusskasten (HAK) verbunden. Bei der Erneuerung fordert der Verteilnetzbetreiber (VNB) meistens eine neue fünfadrige Leitung vom HAK zum Zählerschrank. Diese Forderung stimmt ja auch mit den aktuellen Normen überein.

Für uns stellt sich dann immer die Frage, wie wir die Leitung fachgerecht am alten HAK anschließen können. Bei den meisten älteren HAKs gibt es nur zwei Anschlüsse an der Abgangsseite des PEN-Leiters. Wir müssten aber drei Adern dort anklemmen. Einmal den Neutralleiter, den PE-Leiter und die Verbindung zur Haupterdungsschiene. Bisher haben wir von verschiedenen VNB keine Info bekommen wie wir dieses Problem lösen können. Die bestehen immer nur auf die fünfadrige Leitung. Nun bieten sich unserer Meinung nach zwei Möglichkeiten an:

  • Den Neutralleiter im HAK und im Zählerschrank nicht anzuschließen und nur die grün-gelbe Ader als PEN weiterzuführen. Die Auftrennung mit einer PEN-Brücke müsste dann im netzseitigen Anschlussraumes des Zählerschrankes gemacht werden. Die Verbindung zur Haupterdungsschiene kann dann im HAK erfolgen.
  • Den Neutral- und den PE-Leiter im HAK anschließen. Die Verbindung zur Haupt­erdungsschiene könnte dann erst an der PE-Schiene im Zählerschrank erfolgen.

Können Sie uns dazu bitte Informationen geben, wie sich diese Problematik in der Praxis am besten lösen lässt.

T. K., Rheinland-Pfalz

Expertenantwort vom 12.03.2021
PP_Ziegler_Frank_neu
Frank Ziegler

Elektrotechniker-Meister; Dozent für Elektrotechnik am Elektro Technologie Zentrum, Stuttgart (etz), ö.b.u.v. Sachverständiger der HWK Stuttgart für das Elektrotechniker-Handwerk Fachbereich Elektroinstallation, VDS Sachverständiger zum Prüfen elektrischer Anlagen nach VDS 3602 / VDS, Thermografiesachverständiger

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen*


*Bei Einzelartikelkauf akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und AGBs.


Sollte es Probleme mit dem Download geben oder sollten Links nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte an kontakt@elektro.net

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!