Home Praxisprobleme Betonsorte im Fundament – Ringerder

de+ Inhalt
Praxisfrage

Betonsorte im Fundament – Ringerder

Gemäß DIN 18014 (2007-09) wird bei Ausführung der Bodenplatte als schwarze, weiße Wanne oder bei Kombinationsabdichtungen ein Ringerder mit gleicher Maschenweite wie ein Fundamenterder gefordert (20m x 20m). Dient der Ringerder für Blitzschutzanlagen und zu EMV-Zwecken, so wird eine Maschenweite von 10m x 10m empfohlen. Die Ringerderausführung hat aus nicht rostendem Edelstahl oder gleichwertig zu erfolgen. Soweit ist alles klar. Die Bereiche schwarze Wanne oder Perimeterdämmung sind meistens zweifelsfrei zu klären. Probleme ergeben sich immer bei der Definition »weiße Wanne«. Bei Anfragen an die Architekten oder Statiker, ob die Bodenplatte als weiße Wanne ausgeführt wird, wird dies meistens verneint – speziell, wenn die Bodenplatte auf Nullebene eingebracht wird oder das Gebäude nicht innerhalb des Grundwasserhöchststand errichtet wird. Nach meinem Verständnis entstand die Forderung, dass Ringerder zusätzlich zum Fundamenterder in weißen Wannen errichtet werden müssen, aus der Erkenntnis heraus, dass im Laufe von mehreren Jahren, die weiße Wanne sich als Isolator gegenüber dem Erdreich entwickeln kann. Die Definition weiße Wanne beinhaltet aus Sicht der Statik nicht nur den c/w-Wert (Wasser-/Zementwert), sondern auch die Bewährungsdichte der Stahlmatten. Nach meiner Einschätzung ist aber für den Übergangswiderstand der Bodenplatte zum Erdreich in erster Linie der c/w-Wert ausschlaggebend. Daher bezweifele ich die Angaben von Architekten oder Statikern, dass die Bodenplatte keine weiße Wanne sei. Es kann hier auf Dauer zu einer Unbrauchbarkeit eines Fundamenterders bezüglich seines Übergangswiderstands zum Erdreich kommen. Können Sie uns mitteilen, ab welcher Betongüte zusätzlich ein Ringerder erforderlich wird? Für WU-Beton legt DIN EN 206-1 und DIN 1045-2 für Bauteildicken bis 40cm folgende Werte fest: Mindestbetondruckfestigkeit C 25/30 Maximaler Wasserzementwert: 0,60. S. E., Bayern.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen*


*Bei Einzelartikelkauf akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und AGBs.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!