Home Praxisprobleme Brandschutz im Museumssägewerk

de+ Inhalt
Praxisfrage

Brandschutz im Museumssägewerk

In unserem Nachbarort errichtet man ein Museumssägewerk. In diesem wird ein Gatter aufgestellt, welches etwa aus den 20er-Jahren des letzten Jahrhunderts stammt. Es war bis vor wenigen Jahren noch in unserem Ort im Einsatz, bis der letzte Eigentümer verstorben ist. Die Einrichtung des Museumsägewerks soll entsprechend alt aussehen, also auch die elektrischen Betriebsmittel. Die elektrischen Leitungen werde ich in NYY ausführen, da die Kabel (bzw. das Stapa-Rohr) früher auch schwarz waren. Bei den vorhandenen Schaltern und Steckdosen der alten schwarzen Bakelit-Baureihen ist das m.E. problemlos, da diese in etwa IP 54 entsprechen. Das Gatter bereitet sicher auch keine Bedenken, da die Schalteinheit in einem Ölbad liegt und sich somit vom IP-Schutz her und zur Funkenlöschung nach wie vor eignet. Allerdings habe ich Bedenken bei den offen betriebenen Leuchten, da die VDE 0100 Teil 482 unter 482.1.14 und 482.1.15 nicht eingehalten werden können. Es ist ein Museumssägewerk, in dem aber auch mal gesägt werden soll – somit fallen auch Späne und Staub an. Wie soll ich ich mich hier hinsichtlich des Brandschutzes verhalten? - K. B., Nordrhein-Westfalen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!