Home Praxisprobleme Planung und Verantwortlichkeit E-Ladepunkte im Hochwasserschutzgebiet

de+ Inhalt
Praxisfrage

E-Ladepunkte im Hochwasserschutzgebiet

Im Rahmen eines Neubauprojekt soll ein Dusch- und Umkleidengebäude neben einem Sportplatz errichtet werden. Der dazugehörige Parkplatz befindet sich im Hochwassergebiet (HQ100) des Main. Gemäß des GEIG müssen die Stellplätze für E-Mobilität vorgerüstet bzw. auch ein Stellplatz ausgerüstet werden. In wiefern ist eine besondere Schutzmaßnahme für öffentlich zugängeliche Ladepunkte zu schaffen?

PP22009

Noch keine Expertenantwort

Liebe Leser der Fachzeitschrift »de«. Zu dieser Frage wird in Kürze eine Expertenantwort veröffentlicht. Sie können hier aber schon sofort die Gelegenheit nutzen, diese Frage online in der Community miteinander zu diskutieren. Ihre Redaktion »de«


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!