Home Praxisprobleme Messen, Prüfen und Schutzmaßnahmen Erdung eines Krans

de+ Inhalt
Praxisfrage

Erdung eines Krans

Uns stellt man bei der Kranmontage immer wieder die Frage, ob ein Kran geerdet sein muss. Unsere Antwort lautet, dass gemäß DIN 57 185 Teil 2 die Schienen eines Turmdrehkrans geerdet werden müssen. Ob jedoch ein ortsfester Kran, welcher auf einem Kreuzelement aufgestellt oder mit Fundamentankern einbetoniert wird, extra geerdet werden muss, finden wir in dem VDE-Bestimmungen nicht. Bei einer Aufstellung mit Kreuzrahmenelement wird zu 90% ein Betonfundament auf dem Asphalt oder ins Erdreich betoniert, auf dem man das Kreuzrahmenelement stellt. Jeden Kran schließen wir über eine vieradrige Zuleitung an L, L2, L3 und PE an. Die Leitung wird vom Anschlusskasten der Baustelle über einen Schleifring bis in den Schaltschrank geführt, wo der PE dann an einer Kupferschiene angeschlossen wird. Wie verhält es sich, wenn ein Kran auf einem Kreuzelement aufgebaut wird? Wenn eine Erdung durchgeführt werden muss, mit welchem Querschnitt sollte dies erfolgen? Wie sollte dieser am Kran befestigt werden? - J. T., Baden-Württemberg

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!