Home Praxisprobleme Netzsysteme und EMV Erdungsanlage für zu sanierendes Mehrfamilienhaus

de+ Inhalt
Praxisfrage

Erdungsanlage für zu sanierendes Mehrfamilienhaus

Für ein zu sanierendes Mehrfamilienhaus von 1930 errichten wir die gesamte Elektroanlage. Die elektrische Anlage wird dabei komplett neu errichtet. Der Hausanschlusskasten (HAK) wurde ebenfalls erneuert. Das Haus verfügt über einen Kabelanschluss, eine Dachantenne ist nicht vorhanden. Mein Angebot enthält den Vermerk, dass der Erder bauseits nach DIN 18014 mit entsprechender Dokumentation ausgeführt werden muss. Eine Blitzschutzfirma hat hierfür zwei mindestens 9 m lange Tiefenerder angeboten, die vor dem Haus eingebaut gesetzt werden sollen. Nun teilte uns der Architekt mit, dass die Rheinenergie Köln und die Firma Dehn folgende Aussagen getroffen haben sollen: »Wie besprochen habe ich grade den Techniker von Dehn angerufen. Es ist so wie Rheinenergie es gesagt hat: Die VDE gibt vor, dass bei Bestandsgebäuden ein Erdungsnagel von min. 2,5 m Tiefe eingeschlagen wird. »Empfohlen« wird 10 Ω, aber er sagt, es macht auch nichts, wenn es nur 40 Ω oder gar 80 Ω sind, da das immer noch so extrem viel besser ist, als der Fehlerschutzschalter, der bei 1 660 Ω auslöst.« Ich bin der Meinung, dass ein 2,5 m langer Kreuzerder nicht genügt. Was wäre in diesem Falle für mich als Fachmann eine sichere Lösung? M. K., Nordrhein-Westfalen

Expertenantwort vom 11.11.2019
Veiko Raab
Veiko Raab

Dehn SE + Co.KG, Neumarkt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!