Praxisfrage

Erstprüfung: Wirkleistungsmessungen an Ventilatoren

Frage gestellt am 8. Juni 2018

,

Bei der Erfassung und Erstprüfung von Trommelventilatoren, die bei meinem Kunden häufig eingesetzt werden, stelle ich jedesmal fest, dass die auf dem Typenschild angegebene Leistung überschritten wird: Die Nennleistung beträgt laut Typenschild 123 W, gemessen sind 150 … 160 W.

Zum Messzeitpunkt nach 30 s Hochlaufzeit ist die Enddrehzahl erreicht, eine weitere Abnahme der Leistung ist nicht zu erwarten. Gemessen wird mit einem kalibrierten Gerätetester »Fluke 6500«.

Da alle Geräte diese Eigenschaft haben, vermerke ich auf dem Protokoll in bisher mündlicher Absprache mit der VEFK, dass die tatsächlich aufgenommene Leistung über der Nennleistung liegt.

Frage 1: Ist diese Vorgehensweise so richtig?

Frage 2: Wie ist meine Verantwortung als befähigte EFK und Dienstleister – unter dem Protokoll steht ja meine Unterschrift?

Es gibt auch eine Baureihe neuer (Marken-)Akku-Ladegeräte in Schutzklasse II, bei denen der Differenzstrom an den berührbaren Kontakten über 0,5 mA liegt. Diese Werte werden ja auf keinem Typenschild vermerkt.

Frage 3: Wie sieht die Situation hier aus?

Frage 4: Wer ist bei solchen Abweichungen für die Beschaffung von zusätzlichen Hintergrundinformationen der Hersteller zuständig?

B. K., Niedersachsen

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift de zugänglich.

loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift de haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Online-Portals elektro.net

Jetzt abonnieren

Einzelkauf

Weiterlesen mit Einzelkauf
für 4,90 €

Artikel kaufen

Login

Sie sind schon Abonnent? Loggen Sie sich ein.

Einloggen
Anzeige

Kommentare aus der Community (0)

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.