Home Praxisprobleme Messen, Prüfen und Schutzmaßnahmen Korrosionsschutz an Marinas

de+ Inhalt
Praxisfrage

Korrosionsschutz an Marinas

Ich habe eine Zusatzfrage zum Fachartikel »Marinas und ähnliche Bereiche« in »de« 12.2010, die sich auf folgendes Beispiel bezieht: Zurzeit wird eine Stromversorgungsanlage in einem Wirtschaftshafen einer Wasser- und Schiff­fahrts­direktion errichtet. Dabei werden die Schiffe von insgesamt fünf schwimmenden Pontons (Stahlschwimmkörper) mit Strom versorgt. Auf jedem Ponton befindet sich eine CEE-Steckdosenverteilung mit 1 x CEE 63 A, 4 x CEE (32 A), 4 x CEE (16 A), 6 x Schukosteckdosen (16 A) sowie den dazugehörigen Leitungs- und FI-Schutzschaltern. Weiterhin gibt es ähnliche Steckdosenverteilungen, die aber keine FI-Schutzschalter enthalten. Allerdings sind diese Steckdosen nicht frei zugänglich, da sie per klappbarem Deckel mit einem Schließzylinder verschlossen sind. Die Versorgung der fünf Pontons erfolgt aus verschiedenen Unterverteilungen an Land. Trenntransformatoren sind in den Unterverteilungen nicht vorhanden. Im o. g. Beitrag führten Sie aus, dass der landseitige Schutzleiter vom Schutzleiter des Schiffes aus Gründen der Korrosion zu trennen ist. Ist der landseitige Schutzleiter bereits am Versorgungsponton zu trennen, so dass dieser ebenfalls keine Verbindung zum landseitigen Schutzleiter aufweist und damit vor Korrosion geschützt wird? N. W., Mecklenburg-Vorpommern

Expertenantwort vom 24.09.2013
Bildschirmfoto 2012-03-29 um 18.44.23
Sven Bonhagen

Sven Bonhagen ist Elektrotechnikermeister, Betriebswirt und Fachplaner für Elektro- und Informationstechnik. Heute ist er ­Inhaber des Sachverständigenbüros – elektroXpert. Das Unternehmen befasst sich mit allen Fragen rund um Elektrotechnik, Photovoltaik, Blitz- und Überspannungsschutz sowie Arbeitsschutz. Er gilt als erfahrener Experte in diesen Bereichen und ist von der Handwerkskammer Oldenburg öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger sowie vom VdS anerkannter Sachverständiger zum Prüfen elektrischer Anlagen und VdS anerkannter Sachverständiger für Photovoltaikanlagen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen*


*Bei Einzelartikelkauf akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und AGBs.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!