Praxisfrage

Netzersatzanlage als Sicherheitsbeleuchtung in Tiefgarage?

Frage gestellt am 4. Juni 2019

,

(Tiefgaragen-Allgemeinbeleuchtung, versorgt durch Netzersatzanlage, ersetzt Sicherheitsbeleuchtung)
Sehr geehrte Damen und Herren, in einem aktuellen Projekt wird eine Tiefgarage als Großgarage geplant. In der Garagenvorordnung in Baden Württemberg wird eine Sicherheitsbeleuchtung gefordert, welche bei Ausfall des Netzstroms sich selbsttätig einschaltet. Zusätzlich haben wir in diesem Projekt auch eine Netzersatzanlage, welche für eine Hebeanlage benötigt wird.
Nun stellt sich mir die Frage, ob die Netzersatzanlage derart vergrößert werden kann, damit bei Ausfall des Netzstromes die Stromversorgung der Allgemeinbeleuchtung durch diese übernommen wird.
Vorteil wäre, dass auf die Zentralbatterieanlage und die separate Beleuchtung verzichtet werden kann.
Über eine Rückmeldung zur Machbarkeit und den daraus resultierenden Auflagen würde ich mich freuen.
B. A., Baden-Württemberg

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift de haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Online-Portals elektro.net

Jetzt abonnieren

Anzeige

Kommentare aus der Community (0)

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.