Home Praxisprobleme Schutzziele der Brandfrüherkennung

de+ Inhalt
Praxisfrage

Schutzziele der Brandfrüherkennung

Häufig ist in Brandschutznachweisen eine erhöhte Fehlalarmsicherheit der automatischen Brandmeldeanlage gefordert. Die Nachweisersteller schlagen meist den Einsatz von Mehrfachkriterienmeldern (Kenngröße: Rauch und Wärme) oder die Programmierung einer Zweimelderabhängigkeit mit Rauchmeldern vor. Beim Einsatz von Mehrfachkriterienmeldern ist für mich generell die kleinere Melderüberwachungsfläche der Kenngröße Wärme Planungsgrundlage. Nur so ist das primäre Schutzziel »Brandfrüherkennung« mit zeitnaher Alarmweitermeldung zur hilfeleistenden Stelle gewährleistet. Gleichzeitig werden somit auch dann rechtzeitig – sofern baurechtlich gefordert – die Personen im Gebäude alarmiert, z.B. in Versammlungsstätten. Hersteller und Planerkollegen sehen dies aber teilweise anders und projektieren in diesem Fall nach der Überwachungsfläche Kenngröße Rauch. Die Argumentation ist dabei, dass die Kenngröße Wärme nur eine unterstützende Funktion im Hinblick auf eine Fehlalarmauslösung hat. Für mich ist dies ein Widerspruch zur Brandfrüherkennung und dem damit verbundenen Personen- und Sachschutz. Vergrößert man die Überwachungsfläche für die Kenngröße Wärme auf die der Kenngröße Rauch, verzögert sich auch die externe/Interne Alarmierung. Wie beurteilen Sie diesen Sachverhalt? - K.-H. M., Bayern

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Weiterlesen mit de+ Inhalt


  • Zugriff auf alle Inhalte des Portals
  • Zugriff auf das Online-Heftarchiv von 1999 bis heute
  • Zugriff auf über 3000 Praxisprobleme
  • Jede Praxisproblem-Anfrage wird beantwortet

Praxisproblem einzeln kaufen und direkt darauf zugreifen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam pellentesque malesuada arcu dignissim pellentesque. Vestibulum vitae ex in massa aliquam lobortis ac sit amet elit. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo. Phasellus blandit lectus ac dui pharetra, ac faucibus diam commodo.

Nulla pharetra ultricies velit in fermentum. Sed et laoreet mi, nec egestas lorem. Mauris vel eros convallis, sollicitudin erat a, pulvinar turpis. Vestibulum vel orci et ligula sollicitudin aliquam. Curabitur quis massa porta, gravida eros eget, imperdiet ex. Ut eu vulputate tellus, quis fermentum nulla. Aenean fermentum nisl sed augue venenatis, a vulputate nunc iaculis. Nam ut lorem fringilla, venenatis libero vel, dignissim mi. Etiam vel enim eget erat congue eleifend. Morbi efficitur dolor ac blandit fermentum.


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!