Home Elektroinstallation Industriesteckvorrichtungen von 16A bis 125A

Produktserie erweitert

Industriesteckvorrichtungen von 16A bis 125A

Die Industriesteckvorrichtungen in 16A und 32A erfüllen nun Schutzart IP54
Die Industriesteckvorrichtungen in 16A und 32A erfüllen nun Schutzart IP54

(Bild: Mennekes)

Neu verfügbar sind nun

  • 3-polige Stecker und Kupplungen in 16A,
  • 5-polige Stecker und Kupplungen in 16A und 32A in allen Spannungsfeldern sowie
  • 5-polige Stecker und Kupplungen in 16A und 32A mit hochwärmebeständigen Kontaktträgern und vernickelten Kontakten für besonders anspruchsvolle Einsatzgebiete (»Powertop Xtra R«).

Darüber hinaus erfüllen alle Industriesteckvorrichtungen in 16A und 32A nun die Schutzart IP54. Die 5-poligen Stecker und Kupplungen in 16A und 32A werden in allen Uhrzeiten erhältlich sein. Damit können die Steckverbindungen in nahezu allen Anwendungsbereichen eingesetzt werden und sind auch für besondere Einsatzbereiche wie Sonderspannungen oder hohe Frequenzen verfügbar.

Wer Stecker und Kupplungen in 16A und 32A in Arbeitsbereichen mit aggressiver Atmosphäre einsetzt, kann jetzt die Modelle »Powertop Xtra R« mit hochwärmebeständigen Kontaktträgern und vernickelten Kontakten nutzen. Durch diesen besonderen Schutz trotzen sie hoher Luftfeuchtigkeit, salz- und säurehaltiger Luft sowie aggressiven Gasen und Dämpfen.

Im Laufe des Jahres 2020 sollen weitere Produktvarianten ergänzt werden.

www.mennekes.de/produkte/highlights/powertopr-xtra

Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!