Home Betriebsführung Betriebsführung Neue Funktionen für die Elektroplanung

Update der Planungssoftware

Neue Funktionen für die Elektroplanung

Die neue Markierart »Dynamisches Markieren« fasst die Eigenschaften der Markierarten »Vollständig erfasste Objekte«, »Teilweise erfasste Objekte« und »Endpunkte der erfassten Objekte« zusammen, um das Markieren gezielter steuern zu können. Mit dem Befehl »Selektiv markieren« werden nur Objekte mit bestimmten Attributen markiert. Anwender haben jetzt die Möglichkeit, die Objektwahl selektiver zu gestalten. So können sie jetzt z.B. auch Füllungen einer bestimmten Farbe selektieren.

Der Seitendialog wurde ebenfalls neu entwickelt, um die Verwaltung von vielen Seiten zu erleichtern. Zusätzlich stehen dem Planer jetzt Einstellungen zur Nummerierung der Seiten zur Verfügung. Außerdem besteht jetzt die Möglichkeit, die im Moment nicht benötigten einzelnen Projektordner auszublenden. Die Ausblendung kann zur wesentlichen Beschleunigung des Aufbaus der Projektverwaltung beitragen, ohne irgendwelche Projekte exportieren zu müssen.

Das aktuelle Update von SCC-CAD enthält zahlreiche neue Funktionen
Das aktuelle Update von SCC-CAD enthält zahlreiche neue Funktionen

Auswertung von Stromlaufplänen: Mit Hilfe des Befehls »Stückliste« können Anwender aus den in einer Zeichnung enthaltenen Symbolen eine Stückliste generieren. Die Auswertung eines Stromlaufplans unterscheidet sich von der Auswertung eines Elektroinstallationsplans. Hier wird rein die Stückzahl der eingesetzten Symbole aus der aktuellen Zeichnungsseite ermittelt.

Das aktuelle Update ist für alle SCC-CAD-Anwender mit aktivem Software-Service-Vertrag kostenfrei.

www.ziemer-software.de

Über die Firma
ZIEMER GmbH Elektro-
Piding
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!