Home Gebäude+Vernetzung Gebäude+Vernetzung WSCAD Engineering Automation Forum 2021

Kostenlose Teilnahme

WSCAD Engineering Automation Forum 2021

placeholder

Beteiligt sind diesmal Experten von Phoenix Contact, Siemens, Weidmüller, Schneider Electric und DEOS – sie werden die Vorteile und das Zusammenspiel der WSCAD Engineering-Lösung mit ihren Produkten kompetent erläutern.

»Wir fördern und vertiefen den Knowhow-Transfer zwischen unseren Anwendern, unseren Partnern und WSCAD kontinuierlich«, erläutert CEO Axel Zein. »Der gute Zuspruch, den wir im Corona-Jahr 2020 vonseiten der Teilnehmer erhalten haben, bestätigt uns darin, das Engineering Automation Forum erneut in Form fünf exklusiver Online-Sessions anzubieten.«

Zu den Themen, die in den einstündigen Kursen angesprochen werden, gehört unter anderem »ELECTRIX«, die neue E-CAD-Lösung von WSCAD. Die neue Design Engine erleichtert visuell die Arbeit und liest beziehungsweise schreibt neben dem WSCAD Format auch DWG-Daten. Gezeigt wird die neue Schnellsuche »Search & Click«: Mit ihr lassen sich umfangreiche Projekte unter Verzicht auf Menüs und Untermenüs komplett erstellen. Im Bereich Gebäude- und Raumautomation steht das Modul Building Automation im Mittelpunkt. Über 300 überarbeitete und neue Makros, eine erweiterte Datenpunktverwaltung, neue Funktionslisten sowie die Möglichkeit, Kommunikationsprofile bei den Gerätedaten zu hinterlegen, werden ausführlich erläutert. Die Partner behandeln zum Beispiel Themen wie Klimaberechnung und Reduktion elektromagnetischer Einflüsse in Schaltschränken oder die Messung und Bewertung der Raumluftqualität.

Das Engineering Automation Forum 2021 startet mit der ersten Session am Montag, 4. Oktober, um 8.30 Uhr. Die Teilnahme ist an allen Tagen limitiert und nach vorheriger Registrierung kostenlos. Anmeldung, Agenda und weitere Informationen gibt es auf www.wscad.com/eaf/ beziehungsweise telefonisch unter der Rufnummer 08131 3627-98.

www.wscad.com

Über die Firma
WSCAD electronic GmbH
Bergkirchen
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!