Home Sicherheit+Kommunikation Mess- und Prüftechnik FTTx-Akademie mit Glasfaser-Anwendungsworkshops

Know-how zur Installation von Lichtwellenleiter-Netzen

FTTx-Akademie mit Glasfaser-Anwendungsworkshops

Netpeppers FTTx-Akademie
Die FTTx-Akademie möchte mit praxisnahen Workshops Hemmungen vor der Glasfasertechnik abbauen
(Bild: Netpeppers)

Der Ausbau des Glasfasernetzes in Deutschland schreitet stetig voran und bildet die Grundlage für eine immer schneller werdende Informations- und Kommunikationstechnik, bei der Daten in Echtzeit übertragen werden. Das sorgt vor allem in den Tiefbau- und Installationsbranchen für steigenden Beratungsbedarf.

Überall wollen ganze Regionen, Landkreise, Städte und Gemeinden so schnell es geht, ans Glasfasernetz angeschlossen werden. Das stellt vor allem Tiefbauunternehmen, die sich jahrzehntelang auf die Verlegung von Kupfernetzen konzentriert haben, technisch und personell vor große Herausforderungen. Hier gilt es Hemmungen vor Glasfasertechnik abzubauen und für Prozesssicherheit zu sorgen, wenn es um die Installation von Lichtwellenleiter-Netzen geht“, so Kai Theile, Leiter der Business Unit Broadband & Telecom der Klaus Faber AG.

Die „FTTx-Akademie in Ihrer Stadt“ soll dazu beitragen, die bestehende Informationslücke zu schließen und eine Plattform zum Austausch bieten. „Wir bündeln in diesem neuen Format das Know-how der beteiligten Unternehmen Faber, Netpeppers und STL zu einem informativen und praxisnahen Glasfaser-Anwendungsworkshop", erklärt Frank Schnabl, Sales Manager D-A-CH, Sterlite Technologies Ltd. Die Spezialisten für Systemlösungen im Breitband- und Telekommunikationsbereich geben im Workshop einen praxisbezogenen Überblick über den aktuellen Stand der Technik in der FTTx-Installation. Die Themenschwerpunkte reichen von der Faserherstellung bis hin zur LWL-Spleiß- und Messtechnik.

Die Nachfrage nach Spleißtechnik ist groß

Die Nachfrage an Spleißtechnik hat uns in den letzten Monaten förmlich überrollt und uns dazu veranlasst, eine neue Gerätegeneration auf den Markt zu bringen. Die neue Technik erlaubt nicht nur eine vollautomatische Faser-Erkennung, sondern ist darüber hinaus kinderleicht zu bedienen. Das vereinfacht die Installation von Glasfasernetzen ungemein. Die Akademie bietet eine perfekte Plattform, um aufzuzeigen, wie einfach Spleißen in der Anwendung sein kann“, so Korbinian Meier, Vertriebsleiter Netpeppers GmbH.

Aktuell sind vier Termine an unterschiedlichen Standorten in Deutschland vorgesehen. Nach dem geplanten Veranstaltungsauftakt in Düsseldorf im Mai, ist die Akademie auch in Saarbrücken, München und Norderstedt bei Hamburg zu Gast. „Es war uns wichtig, deutschlandweit mit unserer Veranstaltungsreihe präsent zu sein. Wir freuen uns schon sehr auf den Austausch mit unseren Partnern und Kunden“, so Kai Theile.

Folgende Termine sind für die Workshops geplant, die jeweils von 9 bis 13 Uhr stattfinden:

  • 24. Mai 2022 in Düsseldorf
  • 25. Mai 2022 in Saarbrücken
  • 31. Mai 2022 in München
  • 2. Juni 2022 in Norderstedt.

Weitere Informationen zur Agenda und die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung finden Sie hier.

Über die Firma
NetPeppers GmbH
Grafrath
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!