Home Licht+Energie Beleuchtung Präsenzabhängige Lichtsteuerung

Präsenzabhängige Lichtsteuerung

Eco Step Dim Motion ist ein energieeffizientes Steuerungssystem auf Basis der Bewegungsdaten, die durch PIR-Sensoren erfasst werden
Eco Step Dim Motion ist ein energieeffizientes Steuerungssystem auf Basis der Bewegungsdaten, die durch PIR-Sensoren erfasst werden
Sie verwendet Passiv-Infrarot-Sensoren zur Anwesenheitserkennung. Wird ein Passant detektiert, regelt das Lichtlevel auf ein vorgegebenes Niveau hoch; ist niemand da, arbeitet die Anlage auf einem niedrigen Dimmlevel. Wie viele Leuchten hochregeln, wie lang die Nachlaufzeit ist und wie die Rampen von Auf- und Abdimmen aussehen, kann der Nutzer frei definieren. Die Konfiguration erfolgt per App auf einem mobilen Endgerät. Smartphone oder Tablet kommunizieren verschlüsselt per Bluetooth und einem Dongle mit der Mastbox an der Leuchte.
Die Konfiguration erfolgt per App auf einem mobilen Endgerät
Die Konfiguration erfolgt per App auf einem mobilen Endgerät
WE-EF Eco Step Dim Motion gibt es in drei Ausbaustufen:
  • Im Single-Mode erfolgt die Steuerung jeder einzelnen Leuchte autark entsprechend dem Input eines PIR-Sensors.
  • Im Linked-Mode kommunizieren die Leuchten untereinander über das MiWi Wireless Protokoll. Ein PIR-Sensor liefert den Input, die Leuchten fungieren jeweils als Master und/oder Slave. Dabei vererben sich die Einstellungen von Leuchte zu Leuchte, d. h. die Konfiguration erfolgt nur einmal in der App.
  • Die höchste Funktionalität liefert schließlich der Connected-Mode. Bei ihm erweitert ein Gateway die Kommunikationsoptionen auf GPRS (2G/3G). Betriebsdaten können in der Cloud abgelegt, Leuchten in Google Maps lokalisiert und Einstellungen auch aus der Ferne vorgenommen werden. Eco Step Dim-Anlagen lassen sich in der Connected-Version dann auch in übergeordnete Lichtmanagementsysteme einbinden.
www.we-ef.com
Über die Firma
WE-EF LEUCHTEN GmbH
Bispingen
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!