Praxisfrage

Mobiler Potentialausgleich in der Veranstaltungstechnik

Frage gestellt am 12. September 2019

Mit großem Interesse habe ich das Praxisproblem »Temporärer Potentialausgleich an Veranstaltungstraversen?« in »de« 1-2.2019, gelesen. Ich bin nicht nur ein Praktiker im Tournee- und Eventbereich, sondern auch Fachautor und stellvertretender Obmann des DIN-Normenausschusses Veranstaltungstechnik, Bild und Film (NVBF), Arbeitsausschuss NA 149-00-04 AA »Licht- und Energieverteilungssysteme«. In dieser Eigenschaft möchte ich unbedingt darauf hinweisen, dass es seit 2017 eine deutsche Norm genau für diesen Anwendungsfall gibt. Sie heißt: DIN 15700 »Veranstaltungstechnik – Mobile Potentialausgleichsysteme«. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie diese sehr wichtige Norm für die Veranstaltungswirtschaft ergänzend erwähnen könnten.
S. K., Hamburg

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift de zugänglich.

loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift de haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Online-Portals elektro.net

Jetzt abonnieren

Einzelkauf

Weiterlesen mit Einzelkauf
für 4,90 €

Artikel kaufen

Login

Sie sind schon Abonnent? Loggen Sie sich ein.

Einloggen

Kommentare aus der Community (0)

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.